Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Einbrecher zündeln in der Schule in Hohn
Lokales Rendsburg

Hohn: Einbrecher zündeln in Schule - Polizei hat einen Verdacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 08.06.2021
Von Marc R. Hofmann
Einsatz für Polizei und Feuerwehr in Hohn.
Einsatz für Polizei und Feuerwehr in Hohn. Quelle: Pixabay (Symbolbild)
Anzeige
Hohn

Papier angekokelt, der Inhalt eines Feuerlöschers im Lehrerzimmer versprüht: Unbekannte haben in der Theodor-Storm-Schule, einer Grund- und Gemeinschaftsschule in Hohn, regelrecht gewütet.  

Hohn: Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Durch das brennende Papier löste um 19.32 Uhr jedoch der Feueralarm aus und der oder die Täter ergriffen die Flucht.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das schnelle Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr verhinderte offenbar weitere Beschädigungen. Dennoch wird der Schaden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Nach Angaben der Polizei stehen zwei Jugendliche im Verdacht, die Tat begangen zu haben. Nähere Einzelheiten nannte die Behörde jedoch nicht. 

Sven Janssen 08.06.2021
Sorka Eixmann 08.06.2021