Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kinder toben jetzt im neuen Anbau
Lokales Rendsburg Kinder toben jetzt im neuen Anbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 28.01.2019
Die Drachengruppe ist in den neuen Gruppenraum der Kita in Bovenau eingezogen. Quelle: Beate König
Anzeige
Bovenau

„Ich bin froh, dass die Gemeindevertretung überzeugt werden konnte, in ein festes Gebäude und nicht in Container für die Kinder zu investieren“, erklärte Bürgermeister Nikolaus Träuptmann bei der Einweihung der Räume, die von März 2017 bis Juli 2018 geplant wurden. Mit sechs Monaten Bauzeit blieb das Gebäude trotz Problemen mit dem Untergrund in der geplanten Zeit.

Auf 102 Quadratmetern Nutzfläche im Anbau sind ein Gruppen- und ein Schlafraum, ein Waschraum und eine Mitarbeitertoilette untergebracht. Gebaut wurde auf einem Teil des Kita-Spielplatzes. Kleiner geworden ist die Außenfläche jedoch nicht. Die Gemeinde erhielt die Größe der Spielfläche, indem sie einen Zaun verschob, jetzt gehört ein an die vorhandene Fläche anschließendes, 120 Quadratmeter großes Grünstück beim Sportplatz neu zum Kindergarten.
Mit der neuen Gruppe wächst die Platzzahl in Bovenau auf 73, 15 Plätze sind in der altersgemischten Drachengruppe. Die erhöhte Betreuungskapazität wird dringend gebraucht, freie Plätze hat die Kita weiterhin nicht nicht. „Wir haben eine Warteliste“, erklärte Kita-Leiterin Stephanie Delfs.

Anzeige

Seit 2017 waren die Kinder mit einer Sondergenehmigung im Wahrnehmungsraum der Kita betreut worden.
Bei der Farbgebung durften die Kinder in der für ihre demokratischen Entscheidungswege bekannten Kita in geheimer Wahl mitentscheiden: Dunkles rosa für eine Wand, gelb für die Kacheln im Waschraum, dezentes Grau für den Vorhang, der zum ebenfalls grauen Sofa passt.
Die Kinderbetreuung gibt es in Bovenau seit rund 30 Jahren, vor zehn Jahren ging sie aus Gemeindehand an die Arbeiterwohlfahrt (AWO) über.

Mehr aus dem Bereich Rendsburg lesen Sie hier.

Von König Beate

28.01.2019
Beate König 29.01.2019