Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Schlemmen beim Heringsfest
Lokales Rendsburg Schlemmen beim Heringsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 13.03.2019
Von Beate König
Geräuchert und frisch aus dem Kanal: Thomas Philipson, Hans Brauer und Felix Kunde präsentieren, was Brauer's Aalkate beim 30. Heringsfest unter anderem vorbereitet. Quelle: Beate König
Rade

„Für die Heringe könnte es noch etwas wärmer werden,“ sagt Thomas Philipson (27). Der Fischermeister hat mit Sina Brauer den Betrieb von Hans und Gerda Brauer vor knapp zwei Jahren übernommen. Philipson will jeden Sonntag rund eine Tonne fangfrischen Hering parat haben, dazu selbstgemachte Spezialitäten und Räucherfisch.

Das Fischgeschäft der Brauers hat geöffnet, dort gibt es Fischsalate, Lachsforellen aus eigener Züchtung und Hering. Gerichte aus dem Restaurant, selbstgebackener Kuchen können auf dem Fest in Selbstbedienung abgeholt werden. Die Gaststätte bleibt beim Fest geschlossen.

Tausende Besucher erwartet

Zu den Festtagen erwartet die Familie tausende Besucher. Rund 30 Händler bieten unter anderem maritime Dekoration, Fischmesser, Honig, Blumen und Schmuck an. Der Gewürzhändler Voss, den jeder vom ersten Fest an kennt, ist auch wieder da. Ein Wurststand für Nicht-Fischesser ist eingeplant.

Zum Start am 24. März stehen Jörg‘s Ein-Mann-Band, die Jagdhornbläser Jevenstedt, Singer- und Songwriter Mayck auf der Bühne. Am 31. März erfüllt sich Hans Brauer einen Musikwunsch: Die Kultband „Wonderland“, deren Sänger Peter Wischmann er persönlich kennt, spielt von 11 bis 17 Uhr Hits aus den 60er- und 70er-Jahren. Am 7. April sind das Schlei Blasorchester Schleswig, Marco Klotzbücher und das Duo Jörg und Jürgen zu hören.

30. Rader Heringsfest, Brauer‘s Aalkate, Schirnauer See 5, Rade, jeweils sonntags von 11 bis 17 Uhr, 24. und 31. März, 7. April.

Mehr aus Rendsburg lesen Sie hier.

Es bleibt dabei: Abriss und Neubau der Eiderbrücke in Rendsburg dauern drei Jahre. Die Arbeiten sollen im Spätherbst starten. Zunächst ist eine Ersatzbrücke geplant. Auf die wird der Verkehr umgeleitet, bis der Neubau fertg ist. Die Eiderbrücke im Zuge der B77 liegt kurz hinter dem Kanaltunnel.

Hans-Jürgen Jensen 13.03.2019

Die Organisatoren der Fridays-for-Future-Streiks in Rendsburg planen am Freitag einen Sternmarsch von Schulen aus. Ziel ist das Obereidergelände. Sprecher Maximilian Reimers rechnet mit 1000 Teilnehmern. Am Mittwoch haben die Organisatoren ein Banner an einer Eisenbahnbrücke aufgehängt.

Hans-Jürgen Jensen 13.03.2019

Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kronshagen hatte die 10000-Euro-Spende von Renate Rinio, mit der sich die Wehr ein Auto für Lehrgangsfahrten kaufen sollte, noch für Beifallsstürme gesorgt. Nun bemängelt der Hauptausschuss, in der Öffentlichkeit entstünde ein schlechter Eindruck.

Sven Janssen 13.03.2019