Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg In Rendsburg sollen 500 Schüler streiken
Lokales Rendsburg In Rendsburg sollen 500 Schüler streiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 18.09.2019
Von Hans-Jürgen Jensen
Die Demonstranten der Initiative Fridays for Future zogen im Sommer vor das Rathaus in Rendsburg. Quelle: Beate König
Rendsburg

Vor dem Landestheater sollen sich schon um 8 Uhr die ersten Aktivisten treffen, kündigt Jacob Grimm, einer der Initiatoren an. Mit Eimern und Greifern machen sie sich auf den Weg und sammeln Müll von Straßen, Wegen und Grünflächen. Sie schwärmen aus in die Innenstadt, in den Park und ins Obereidergebiet, kündigt Grimm an. Es liege zu viel Müll in der Stadt herum.

Fridays for Future mobilisierte in sozialen Netzwerken

Wie viele Müllsammler unterwegs sind? Grimm: "Wir können nicht einschätzen, wie viele Leute kommen." Die Rendsburger Fridays-for-Future-Gruppe habe über soziale Netzwerke mobilisiert.

Klimastreik-Demo rund um die Innenstadt

Die Demonstration beginnt um 10 Uhr vor dem Stadttheater. Sie führt in einer großen Schleife um die Innenstadt und Rendsburg-Neuwerk herum. Auf der Strecke liegen die Schule Altstadt, die Herderschule, das Helene-Lange-Gymnasium und die Christian-Timm-Schule. Dort sind jeweils Zwischenkundgebungen geplant. Die Demonstration endet gegen 13.15 Uhr mit einer Abschlusskundgebung auf dem Schiffbrückenplatz.

Kirchenkreis gibt Mitarbeitern für Klimademos frei

"Wir rechnen mit über 500 Leuten", sagt Jacob Grimm. Auch Gewerkschafter von IG Metall und Verdi erwarte er. Der Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde gibt nach Angaben eines Sprechers am Freitag seinen Mitarbeitern in der Zeit von 10 bis 12 Uhr frei, damit sie sich an Klima-Demonstrationen in Rendsburg und Eckernförde beteiligen können - sofern nicht dienstliche Gründe dagegen sprechen.

Das Helene-Lange-Gymnasium versucht, mit einer eigenen Veranstaltung am Freitag, die Schüler zu halten: Der Klimaaktivist und Extremsportler Michael Walther zu Gast in der Aula.  Er will ab 9.35 Uhr seinen Kurzfilm "The Great Route" zeigen und von seinen Projekten erzählen.

Fridays for Future kam Anfang 2019 nach Rendsburg

Die Fridays-for-Future-Kampagne erreichte Anfang des Jahres die Stadt Rendsburg. Danach folgen weitere Klimastreiks sowie ein Klima-Camp vor dem Landestheater in Rendsburg. Ein Klima-Projekttag am Gymnasium Kronwerk ließ sich von der Bewegung inspirieren.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Rendsburg Leckerhölken - Nettelsee Wieder freie Fahrt auf der L 49

Freie Fahrt auf der L 49: Seit Mittwoch kommen Pendler ohne Umleitungen zwischen Bordesholm und Nettelsee zu ihren Zielen. Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs gab den letzten Sanierungsabschnitt frei. Seit 2016 wurde die gesamte Trasse von Borgdorf-Seedorf bis Nettelsee für 21 Millionen Euro erneuert.

Frank Scheer 18.09.2019

Die Kita in Blumenthal entwickelt sich. Längere Öffnungszeiten und eine Mittagsverpflegung werden ab November angeboten. Die Entscheidung fiel auf den Anbieter Lirumlarum aus Bordesholm, Daniela Reinhart wird Frisches aus der Region für die Kinder zubereiten. Sie gehört dem Netzwerk Feinheimisch an.

Sorka Eixmann 18.09.2019

Seine Tolle ist markant, er steht besonders auf kleine Apfelhäppchen und ist zutraulich: Bei Landwirt Torsten Teegen in Loop wartet ein Ziegenbock auf seine Eigentümer. In der Nacht zu Montag, 9. September, ist das Tier in einem Carport entdeckt worden – da hatte die Ziege zuvor Randale gemacht.

Frank Scheer 18.09.2019