Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Tausende Menschen loben Paketboten
Lokales Rendsburg Tausende Menschen loben Paketboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 27.08.2019
Tausende Menschen loben Paketboten: Arne Frahm, Paketbote in Kronshagen, hat auf den Feuermelder in einem Kindergarten in Kronshagen vorbildlich reagiert. Quelle: Polizei
Anzeige
Kronshagen

Es war am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr. Bei der Polizei in Kronshagen meldete sich die Regionalleitstelle Kiel: Rauchentwicklung im Kindergarten Kronshagen! Im ersten Obergeschoss war Rauch zu sehen, ein Feuermelder heulte. Erzieher, Mütter und Kinder - insgesamt 15 Menschen - haben das Gebäude verlassen. Niemand wusste zu diesem Zeitpunkt, wie groß die Gefahr war. Auch nicht Arne Frahm

Als die Kindergarten-Kinder mit ihren Eltern und Erziehern hinter dem Haus auf Polizei und Feuerwehr warteten, hielt Paketbote Frahm seinen gelben Lieferwagen vor dem Haus und schnappte sich ein Paket, das er ausliefern sollte. Doch es wird keine gewöhnliche Dienstfahrt.

Anzeige

Frahm sollte am Freitag zum Helden werden. Seine Geschichte wurde von der Feuerwehr Kronshagen bei Facebook geteilt, tausendfach kommentiert und von bundesweiten Medien aufgegriffen.

„Die Braut, die sich was traut“ hatten wir ja schon. Das nächste Kapitel der besonderen Einsätze würde dann wohl...

Gepostet von Feuerwehr Kronshagen am Freitag, 16. August 2019

Kita-Retter in Kronshagen: Paketbote wird zum Helden

Denn: Weil sich niemand im Gebäude befand, ging Frahm in den ersten Stock und legte das Paket ab. Dabei bemerkte er, dass die Herdabdeckung in der Küche geschlossen war, vor sich hinkokelte und der Rauch den Feuermelder an der Decke ausgelöst hatte. Frahm stellte daraufhin laut Polizei den Herd aus, öffnete die Herdabdeckung, schaltete den Feuermelder aus und riss die Fenster auf, um alles zu lüften.

Doch das war längst nicht alles. "Als Krönung hat Herr Frahm dann noch die Muße, einen Zettel am Paket zu hinterlassen", sagte Polizist Thorsten Rettinghaus später. Auf dem Zettel stand: "Hallo, es war offen, der Rauchmelder heulte, …habe den Herd ausgemacht und Fenster auf. Paket steht am Eingang… Lieben Gruß, Frahm, Post AG."

Paketbote Arne Frahm hat einen Kindergarten in Kronshagen gerettet.

Paketbote in Kronshagen: "Schönen Tag noch!"

All das schilderte Frahm später der Polizei, um sich auch gleich wieder zu verabschieden. "Schönen Tag noch!", sagte er laut Polizei und wollte weiterfahren, Pakete ausliefern. Doch die Polizei hielt den Paketboten fest und ließ sich die ganze Geschichte erzählen. 

Mutiger Briefträger in Kronshagen: So reagiert das Internet

Dass Frahm einen Brand in einem Kindergarten in Kronshagen verhinderte, seelenruhig einen Zettel hinterließ und von seiner Heldentat offenbar gar nichts wissen wollte, dafür lobten Tausende Menschen den Paketboten.

Yvonne Bock zum Beispiel schreibt bei Facebook:

Jan Sebald meinte:

Dass ausgerechnet ein Paketbote Schlimmeres verhinderte, freute nicht nur Eltern und Feuerwehrleute - selbst Kollegen des Helden von Kronshagen meldeten sich zu Wort und schrieben:

Bei Twitter veröffentliche ein Nutzer das folgende Bild:

User Jürgen Poehnl meinte, dass sich der Arbeitgeber des Paketboten etwas einfallen lassen soll:

Und falls es vom Arbeitgeber nichts geben sollte, hat Thorsten Müller schon eine Idee:

Weil dank des Einsatzes des Paketboten in dem Kindergarten in Kronshagen nichts Schlimmeres passiert ist, machten User auch Witze:

Sogar die Art und Weise, wie der Paketbote in Kronshagen seine Mitteilung verfasste, stieß auf Lob:

Manche Menschen fragten sich offenbar, warum Eltern oder Erzieher nicht einfach zurück in den Kindergarten in Kronshagen liefen, um den Brand zu verhindern. Die Antwort lieferte Christian Appel:

Immer informiert: Lesen Sie hier alle Nachrichten aus Kronshagen.

Von kn online

Rendsburg Seniorenbeirat Kronshagen - Erfahrungen für die Zukunft nutzen
Florian Sötje 18.08.2019
Beate König 18.08.2019
Sven Tietgen 17.08.2019