Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Neue Kita ist schon fast ausgebucht
Lokales Rendsburg Neue Kita ist schon fast ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 12.08.2019
Von Sven Tietgen
Jan Gültzow und Lisa Purrucker bauen im Mitarbeiterraum ein Schiff für die Kitakinder zusammen. Quelle: Sven Tietgen
Anzeige
Bordesholm

Das pädagogische Team um Leiterin Saskia Bieling und ihrem Stellvertreter Jan Gültzow empfing am ersten Tag nach den Sommerferien in der Kita am See die ersten sieben Kinder. Mit ihren Eltern erforschten die Steppkes in geschütztem Rahmen die Räumlichkeiten an der Eidersteder Straße. Rechtzeitig zum Betreuungsstart ist zumindest das Obergeschoss der traumhaft am Bordesholmer See gelegenen Halle fertig geworden. Im Untergeschoss des Gebäudes, in dem früher die Kieler Tischfabrik (Kitifa) Möbel baute, wird noch gewerkelt. Bis September sollen dort Räumlichkeiten für zwei Krippengruppen für zusammen 20 Kleinkinder entstehen. Ab Oktober ist dann der Betrieb mit allen vier Gruppen vorgesehen, dann ist auch eine Eröffnungsfeier geplant.

Nur noch zwei freie Plätze

Die insgesamt 55 Betreuungsplätze werden im Laufe der Wintermonate fast alle belegt. „Wir haben noch zwei freie Plätze in der Elementargruppe. Das zeigt, dass der Bedarf da ist“, erklärte Leiterin Saskia Bieling. Viele Jungen und Mädchen werden in den Kleinkindgruppen und der Familiengruppe ihr Kita-Leben beginnen. Andere Kinder sind gerade erst mit ihren Eltern nach Bordesholm gezogen. Nur einige wenige Steppkes wechselten von anderen Kitas der Region in die Kita am See. „Ohne diese neue Kita hätten die anderen Einrichtungen große Probleme gehabt, diese Kinder aufzunehmen“, betonte Saskia Bieling.

Anzeige

Bauhof hilft beim Möbelaufbau

Der überschaubare Betreuungsaufwand der ersten Tage lässt dem 13-köpfigen Team Zeit für die weitere Ausgestaltung der Räume. Kita-Möbel müssen noch zusammengebaut werden, dabei helfen auch die Mitarbeiter des gemeindeeigenen Bauhofs. Das Außengelände zur Eidersteder Straße hin erhält in den nächsten Tagen einen Rollrasen, erwartet werden zudem die Lieferung einer Rutsche und eines Kletterturms. Die Kita am See ist die sechste Betreuungseinrichtung im Ort, die 671 Quadratmeter großen Räumlichkeiten sind für 20 Jahre gemietet, die Miete beläuft sich auf 3000 Euro im Monat. Den Umbau trägt Eigentümer Klaus Elwardt, der auf dem Gelände auch eine Zimmerei betreibt. Für den Umbau ist aber ein 75-prozentiger Zuschuss möglich.

Mehr aus der Region Rendsburg lesen Sie hier.

Hier sehen Sie mehr Bilder.
Sven Janssen 12.08.2019
Rendsburg Eine Brache verschwindet - Neues Leben für Wasbeks Mitte
Susanne Wittorf 12.08.2019
Reinhard Gusner 12.08.2019