Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Helfer für Ortsverschönerung gesucht
Lokales Rendsburg Helfer für Ortsverschönerung gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.07.2019
Von Sven Janssen
Der Vorstand des Kommunalvereins Molfsee (von links): Vorsitzender Jürgen Barth, Stellvertreterin Christine Bornhöft, Kassenwart Dieter Schwark, Schriftführer Thomas Schrabisch und die Beisitzerinnen Gabriele Will, Sabine Stypmann und Kathrin Kahlen, die auch die Kulturkate verantworten. Quelle: Sven Janssen
Molfsee

„2018 war ein gutes Jahr“, sagte Vorsitzender Jürgen Barth. Einziger Wermutstropfen sei, dass das Jahresheft sehr spät erschienen sei, weil die Texte fehlten. Die Kulturkate, die aus dem ehemaligen Kulturforum entstanden ist und seit dessen Auflösung zum Kommunalverein gehöre, sei eine Erfolgsstory. Die mit 440 Euro sogar einen Überschuss produziert habe.

Kulturkate plant mit Poetry Slam und Sängerin Louisa Kielian

„Wir haben vier Veranstaltungen mit insgesamt 504 zahlenden Gästen in der Räucherkate organisiert“, sagte Katrin Kahlen vom Team Kulturkate. Absolutes Highlight mit den meisten Besuchern sei der Poetry Slam gewesen. „Das hat uns so überzeugt, dass wir die Veranstaltung am 20. Oktober wiederholen.“ Die Kultursaison in der Räucherkate beginnt am 1. September mit Louisa Kielian, die Musicals, Chansons und Schlager singt.

Kommunalverein sollte Geld ausgeben

„Mit 31.000 Euro Barvermögen steht der Kommunalverein gut da“, sagte Kassenwart Dieter Schwark. In Bezug auf die Gemeinnützigkeit sei ein so hoher Barbestand problematisch, er riet zum Geld ausgeben. Das griff der Vorsitzende auf und schlug vor, 2000 Euro in die Patenschaft für drei Birken am Museum zu investieren. Die Mitglieder hielten Eichen für besser und erhöhten den Betrag auf 3000 Euro.

„Wir sollten grundsätzlich mehr für ein schönes Ortsbild tun“, sagte Barth und hatte dabei vor allem die „hässlichen“ Fahrbahneinengungen, beispielsweise im Osterberg, im Auge. Diese hatte er vor zwei Jahrzehnten als Bürgermeister mit verantwortet. „Die sollten wir schöner gestalten“, schlug er vor. Neue Wanderweg-Ausschilderungen oder auch die Erstellung einer Wanderkarte, waren weitere Ideen von den Mitgliedern. „Das kann ich als Vorsitzender nicht alleine organisieren, dafür brauchen wir ein extra Team“, sagte Barth. Das soll jetzt gesucht werden. Jeder, der Lust hat, sich zu engagieren, kann sich beim Vorsitzenden melden, Tel. 04347-4242.

Vorstand bestätigt

Bei den turnusgemäßen Wahlen des Kommunalvereins Molfsee wurden die stellvertretende Vorsitzende Christine Bornhöft, Kassenwart Dieter Schwark und Schriftführer Thomas Schrabisch einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Der 21. Universitätstag wird am Sonntag, 7. Juli, auf der Klosterinsel in Bordesholm mit etlichen Veranstaltungspunkten gefeiert. Seit 1999 wird dieser Tag im Sommer organisiert, um an die Wurzeln der Christian-Albrechts-Universität (CAU) in Kiel im ehemaligen Kloster am See zu erinnern.

Frank Scheer 03.07.2019

Für 3.50 Euro im Taxi nach Nortorf fahren, die Gemeinde zahlt Senioren über 75 Jahren den Rest: Befürchtungen der Gemeindevertreter, es gäbe nach dem Start am 1. Juni einen Run, bewahrheiteten sich nicht: Nur drei Fahrten rechnete Taxiunternehmer Daniel Hein bis zum 1. Juli ab.

Beate König 03.07.2019

Neue Funktion für das alte Pflaster in der Ladestraße in Nortorf: Dort soll mehr kostenloser Parkraum für Pendler entstehen. Die Stadtverordneten beschlossen die Überplanung eines Teilstücks, in der wild auf dem Grünstreifen geparkt wird. Das historische Kopfsteinpflaster soll erhalten bleiben.

Beate König 03.07.2019