Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Millionen für Investitionen
Lokales Rendsburg Millionen für Investitionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 24.10.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Landrat Rolf-Oliver Schwemer (parteilos). Quelle: Wolfgang Mahnkopf
Anzeige
Rendsburg

Für Radwege und Straßen will der Kreis im kommenden Jahr zusammen mit Landeszuschüssen rund sieben Millionen Euro ausgeben. So sieht es der Haushaltsentwurf vor, den Landrat Rolf-Oliver Schwemer den Politikern zur Beratung vorlegt.

Vier Millionen für Straßen und Radwege

Größtes Vorhaben im Haushaltsentwurf ist die Reparatur von Kreisstraßen und Radwegen. Knapp vier Millionen Euro sind dafür vorgesehen. Neben dem 2015 gestarteten und noch laufenden Programm schlägt der Landrat vor, für einen späteren Zeitpunkt geplante Vorhaben vorziehen.

Anzeige

Unter anderem empfiehlt Schwemer Reparaturen auf diesen Strecken: Dorfstraße in Osterrönfeld, Kieler Straße und Rudolf-Diesel-Straße in Schülldorf, die Straße von Warder nach Blocksdorf, in Bredenbek die ehemalige Bundesstraße 202 von der Autobahnanschlussstelle Kronsburg bis kurz vor Achterwehr und in Neuwittenbek die Hauptstraße und Altwittenbeker Straße zwischen Eckholz und Levensau.

13 Millionen Euro Überschuss

Der Kreishaushalt testet im kommenden Jahr erstmals die 400-Millionen-Euro-Grenze. Schwemers Entwurf sieht Einnahmen von 393 Millionen Euro vor. Dem stehen Ausgaben von 380 Millionen gegenüber. Das heißt: Es gibt einen Haushaltsüberschuss von 13 Millionen Euro.

Damit ist Geld übrig für Vorhaben, die noch nicht im Haushalt stehen. Etwa für den Neubau einer Feuerwehrtechnischen Zentrale, wobei derzeit noch offen bleibt, ob der Löschzug Gefahrengut mit einzieht oder an seinem Standort saniert wird. Ein weiteres noch nicht berücksichtigtes Projekt ist ein zusätzliches Verwaltungsgebäude an der Rendsburger Kaiserstraße.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Hans-Jürgen Jensen 24.10.2018
Dieter Behrens 24.10.2018
Dieter Behrens 24.10.2018
Anzeige