Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Corona: Angst geht im Tierpark Arche um
Lokales Rendsburg Corona: Angst geht im Tierpark Arche um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 24.03.2020
Von Sorka Eixmann
Im Tierpark Arche Warder macht man sich große Sorgen: Da aufgrund der Coronakrise die Einnahmen fehlen, wird es finanziell sehr eng. Quelle: Sorka Eixmann
Warder

Die Geräuschkulisse kann sich hören lassen: Im Tierpark Arche Warder, in dem hauptsächlich alte Haus- und Nutztierrassen zu finden sind, quakt, wieh...

Rendsburg-Eckernförde - Corona-Test nun auch beim Kreis möglich

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat eigene Testkapazitäten für Corona-Verdachtsfälle aufgebaut. Das teilte Landrat Rolf-Oliver Schwemer am Montag mit. Am gleichen Tag seien bereits 30 Abstriche von Patienten genommen worden. Wer unter Symptomen leidet, kann sich ab sofort registrieren lassen.

Tilmann Post 23.03.2020
Meinungen aus Kronshagen - Corona: Kontaktverbot jetzt vernünftig

Die Entscheidung von Bund und Ländern, die sozialen Kontakte zur Eindämmung der Corona-Epidemie weiter zu beschränken, trifft in Kronshagen auf Zustimmung. Zum jetzigen Zeitpunkt sei das sogenannte Kontaktverbot richtig - so die vorherrschende Meinung. Nur auf Dauer könnte es problematisch werden.

Florian Sötje 23.03.2020
Hertie-Haus Rendsburg - Corona bremst Handwerker nicht aus

Auf den Baustellen geht die Arbeit weiter. Der Umbau des ehemaligen Hertie-Gebäudes in Rendsburg zum Pflegeheim mit Ladenzeile läuft, die Straßen werden gepflastert. Die Meinungen der Bauarbeiter, weiterzuarbeiten, während andere wegen Corona im Home-Office sitzen, sind geteilt.

Beate König 23.03.2020