Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg L328 war nach Frontralcrah gesperrt
Lokales Rendsburg L328 war nach Frontralcrah gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 21.11.2018
Am Morgen kam es gegen 7 Uhr auf der L328 bei Altenkattbek zu einem schweren Frontalunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Quelle: Danfoto/Daniel Friederichs
Nortorf/Jevenstedt

Gegen 7 Uhr war es am Mittwochmorgen auf der L328 zu einem Unfall in Höhe Altenkattbek gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Pkw eines 54-Jährigen, der nach Jevenstedt unterwegs war, in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem Lkw einer großen Drogeriemarktkette.

Fahrer musste aus Fahrzeug befreit werden

Kameraden der Feuerwehren Nortorf und Brammer befreiten den eingeklemmten Fahrer aus dem stark deformierten Pkw. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Kieler Uniklinik.

Auch der 52 Jahre alte Fahrer des Lasters wurde bei dem Unfall verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Leichte Verletzungen erlitt der Fahrer eines weiteren Autos: Der 31-Jährige konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Unfall unmittelbar auf.

Die Landesstraße musste für etwa drei Stunden voll gesperrt werden. Die Fahrzeuge wurden inzwischen abgeschleppt. Insgesamt dürfte ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich entstanden sein, heißt es vonseiten der Polizei.

Unfälle in Schleswig-Holstein 2017

Die folgende Karte zeigt basierend auf den Daten der Statistiker alle Unfälle in Schleswig-Holstein im Jahr 2017, bei denen mindestens ein Mensch verletzt wurde oder starb. Sie können an die Karte heranzoomen und auf jeden einzelnen Punkt klicken oder tippen, um weitere Informationen zu dem Unfall zu erhalten:

Von RND/pat

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Tiefgarage in Kronshagen hat die Polizei eine Marihuana-Plantage ausgehoben. Die Ermittler der Kripo Kiel stellten dabei 2000 Pflanzen und professionelles Equipment in der Kopperpahler Allee 121 sicher. Die Ware hat einen geschätzten Straßenverkaufswert von 350.000 Euro.

21.11.2018

Von politischer Verfolgung und Gewalt in seinem Heimatland Syrien in die Felder Idylle und Beschaulichkeit: Tarek Saad hat mit seinen 25 Jahren bereits viel erlebt und sich mittlerweile hier ein neues Leben aufgebaut: „Ich bin sehr glücklich. Besser könnte es nicht sein“, sagt er.

Florian Sötje 21.11.2018

Bei einem Raubüberfall auf dem Parkplatz Blumenthaler Berg ist am Dienstagmorgen der Fahrer einer Spedition leicht verletzt worden. Der 39-Jährige erhielt einen Schlag auf den Kopf. Der Täter flüchtete mit einen höheren dreistelligen Euro-Betrag.

20.11.2018