Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Die Wahrheit liegt im Neubau
Lokales Rendsburg Die Wahrheit liegt im Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 26.03.2019
Von Sven Tietgen
Das Team der Zimmerei Zeller baut die neue Lügenbrücke aus Eichenholz, Stahl, Beton und Eisen. Quelle: Sven Tietgen
Anzeige
Bordesholm

Die alte "Lügenbrücke" war in die Jahre gekommen und marode. Es ist nach der sogenannten Ladwigbrücke die zweite Rundwegquerung, die erneuert wird. Geplant ist später auch ein Neubau der Sudbrücke an der Südspitze des Bordesholmer Sees.

Größer und breiter

Die neue Lügenbrücke wird auch größer, mit 2,05 Metern Breite können dort zukünftig die kleinen Fahrzeuge des Technischen Betriebshofs von Bordesholm sowie in Ausnahmefällen auch Pkw darüber fahren.

Anzeige

Alte Legende

Der Name der Brücke geht auf eine Legende zurück, die vor allem bei den Alteingesessenen bekannt ist. Danach wurde Kindern gedroht, die Brücke würde beim Darübergehen zusammenbrechen, wenn sie zuvor gelogen hätten.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Sven Janssen 26.03.2019
Hans-Jürgen Jensen 26.03.2019
Frank Scheer 26.03.2019