Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Portemonnaie in Supermarkt gestohlen
Lokales Rendsburg

Molfsee: Portemonnaie in Supermarkt gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 22.03.2021
Von RND - Redaktionsnetzwerk Deutschland
Die Polizei sucht nach Zeugen. 
Die Polizei sucht nach Zeugen.  Quelle: Juliane Häckermann/Archivbild
Anzeige
Molfsee

Ein bislang unbekannter Mann hat am vergangenen Donnerstag (18. März) in einem Supermarkt in Molfsee das Portemonnaie einer 76-Jährigen gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Seniorin bei Lidl gegen 10:40 Uhr mehrere Sonnenschirme und Stühle kaufen und hatte dafür mehr als 1300 Euro Bargeld bei sich.

In dem Supermarkt bat sie einen Mann, ihr beim Verladen der Gegenstände in den Einkaufswagen zu helfen. Die Frau hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen liegen. Als sie schließlich an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen wurde.

Der Newsletter der Holsteiner Zeitung

Alles Wichtige aus Rendsburg-Eckernförde und Neumünster. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Gesuchte ist etwa 1,70 Meter groß, hat ein gepflegtes Erscheinungsbild, kurze schwarze Haare und dunkle Augen. Zum Tatzeitpunkt trug er einen dunklen langen Mantel und einen Mund-Nasen-Schutz. Hinweise nimmt die Polizei Molfsee unter der Telefonnummer 04347-3350 entgegen.

In letzter Zeit komme es in Schleswig-Holstein häufiger zu Diebstählen bei Aldi und Lidl. „Die Täter nutzen den Umstand, dass es dort keine Videoüberwachung gibt“, teilt die Polizei mit.

Im Gebüsch versteckt - Polizeihund stellt Automatenaufbrecher
22.03.2021
Florian Sötje 21.03.2021
Beate König 21.03.2021