Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Das müssen Bahnfahrer jetzt wissen
Lokales Rendsburg Das müssen Bahnfahrer jetzt wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 08.05.2019
Von Julia Carstens
Ein mit einer Ramme beladener Sattelzug steht nach der Kollision mit einem Zug auf einem Bahnübergang. Bei dem Bahnunfall nahe Rendsburg sind mehrere Menschen verletzt worden. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Rendsburg

Bei Rendsburg sind am frühen Mittwochmorgen ein Zug und ein Lastwagen an einem Bahnübergang zusammengestoßen. Eine Oberleitung wurde beschädigt, Zug und Arbeitsmaschine blockieren die Gleise. Der Bahnverkehr brach auf der Strecke zwischen Owschlag und Rendsburg komplett zusammen. Momentan laufen die Räumungsarbeiten. Mit starken Beeinträchtigungen muss bis zum Wochenende gerechnet werden, teilte die Bahn mit.

Die Einschränkungen im Regionalverkehr im Überblick

RE7 (Hamburg Hbf - Flensburg): Derzeit enden und beginnen alle Züge der RE7 in Rendsburg.
RE74 (Husum - Kiel Hbf): Züge der Line RE 74 aus Richtung Husum enden und beginnen in Owschlag. Züge aus Richtung Kiel enden und beginnen in Rendsburg.

Als Reisealternative bietet die Bahn einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Rendsburg und Flensburg sowie Rendsburg und Owschlag an. Zusätzlich können Reisende, die nach Flensburg wollen, über die Zugverbindung Kiel-Eckernförde-Flensburg RE72 oder die Buslinien 4810 (Flensburg-Schleswig) sowie 1550 (Flensburg-Tarp-Eggebek) ausweichen. Nach derzeitigem Stand werden die Einschränkungen vermutlich bis Sonntagabend dauern, teilte die Bahn mit. 

Diese grenzüberschreitenden Züge zwischen Deutschland und Dänemark sind betroffen

IC 383: Endet in Flensburg - Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Flensburg und Hamburg Hbf
IC 386: Beginnt in Flensburg - Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Flensburg
IC 384: Zug wird umgeleitet via Kiel und Eckernförde, Umleitungsverspätung von etwa 60 Minuten
IC 385: Zug wird umgeleitet via Kiel und Eckernförde, Umleitungsverspätung von etwa 60 Minuten

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Bahnverbindungen. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Vom Himalaya nach Warder - Buddhistischer Meister besucht Arche

Besonderer Besuch in der Arche Warder: Drukpa Thuksey Rinpoche, hoher buddhistischer Würdenträger der Drukpa-Linie, schaute sich am Dienstagnachmittag den Landschaftspark an. In seiner Heimat Indien setzt er sich für Tier- und Umweltschutz ein. Initiiert hatte den Besuch die Stiftung Live to Love.

Florian Sötje 08.05.2019

Der 27. Spieltag der Fußball-Kreisliga Nord-Ost brachte möglicherweise noch einmal die Wende im Kampf um die Meisterschaft. Spitzenreiter TSV Vineta Audorf kassierte gegen den Tabellenvierten TSV Kropp II eine unerwartete 1:2-Heimniederlage.

Dieter Behrens 07.05.2019

In Rumohr läuft es: Die neue Kindertagesstätte hat ihren Betrieb aufgenommen, nun stehen die ersten Termine in Sachen Dorfentwicklung auf dem Plan. Ziel ist es, den Abschlussbericht rechtzeitig bis zum 31. Oktober beim LLUR einzureichen, um die optimale Förderung für das Projekt zu erhalten.

07.05.2019