Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Neubau am Museum läuft auf Hochtouren
Lokales Rendsburg Neubau am Museum läuft auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 26.09.2018
Im Freilichtmuseum Molfsee entsteht ein neues Eingangs- und Ausstellungsgebäude. Quelle: Martin Wicker
Anzeige
Molfsee

Der erste Spatenstich für das neue Gebäude war am 30. März 2017, seitdem wird am Freilichtmuseum Molfsee gearbeitet. In dem barrierefreien Neubau des Eingangsgebäudes isollen ab 2020 ganzjährig volkskundliche Dauer- und Sonderausstellungen gezeigt werden.

Zwei Gebäude und ein verglaster Innenhof

Mit dem Neubau können die bedeutenden Sammlungen des 1965 gegründeten Freilichtmuseums in Molfsee mit den historischen Sammlungen des ehemaligen Volkskunde Museums in Schleswig „verschmelzen“. Der Neubau wurde nach den Entwürfen des Lübecker Architektenbüros Petersen Pörksen Partner geplant. Dabei soll anspruchsvolle zeitgenössische Architektur mit den historischen Gebäuden des Freilichtmuseums verbunden werden.

Anzeige

Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart

Der Entwurf sieht zwei Gebäude vor, die über einen verglasten Innenhof miteinander verbunden sind. Die Außenhaut aus Cortenstahl erinnert dabei an reet- und strohgedeckte Dächer. Dazu kontrastiert das Material Beton im Innenbereich und das imposante Holzträgerwerk im Foyer. Vergangenheit und Gegenwart gehen somit eine herausfordernde Verbindung ein. Bis 2020 wird an den Gebäuden gearbeitet werden.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus dem Raum Rendsburg

Von Sorka Eixmann

Rendsburg Fußball - TuS Jevenstedt - Lucas Seefeldt erneut Held der Woche
26.09.2018
Hans-Jürgen Jensen 26.09.2018
Rendsburg Fußball - Verbandsliga - SVE Comet Kiel mit Heimsieg
26.09.2018
Anzeige