Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Ackermann (CDU) hat die besten Karten
Lokales Rendsburg Ackermann (CDU) hat die besten Karten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 06.05.2018
Von Thorsten Geil
Torben Ackermann (CDU) hat gute Chancen, in Nortorf Bürgermeister zu werden. Quelle: Gunda Meyer
Nortorf

Die CDU ist die Gewinnerin der Wahl in Nortorf. Sie legte um knapp zwei Prozentpunkte auf 44,66 Prozent zu und bleibt die stärkste Partei. Damit hat ihr Spitzenkandidat Torben Ackermann (42) jetzt auch die besten Karten, um Bürgermeister und damit Nachfolger von Horst Krebs zu werden.

Die SPD verlor mehr als fünf Prozentpunkte und kam bei 26,76 Prozent ins Ziel. Die Grünen (17,52 Prozent) und die FDP (9,51 Prozent) legten leicht zu. In der Stadtverordnetenversammlung bleibt die CDU bei acht Sitzen, die SPD verliert einen (jetzt fünf), die Grünen kommen auf vier Mandate (+ eins), und die FDP bleibt bei zwei.

Torben Ackermann zeigte sich am Sonntagabend erfreut über die Gewinne der CDU, wollte aber noch keine Sektkorken knallen lassen. „Als stärkste Fraktion wollen wir natürlich auch den Bürgermeister stellen, aber das können wir nicht allein. Das ist auch kein Selbstläufer. Wir werden jetzt auf die anderen Parteien zugehen, wollen die neuen Kollegen kennenlernen und Gespräche führen.“

SPD-Spitzenmann Michael Friedrich war enttäuscht. „Ich glaube, wir haben in Nortorf gute Politik gemacht, und das werden wir auch weiter durchziehen. Der Bundestrend unserer Partei hat uns bei dieser Wahl aber nicht gerade geholfen. Die Niederlage müssen wir akzeptieren.“

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beamte eines zivilen Videowagens der Polizei aus Kiel haben sich am Sonnabend gegen 13.30 Uhr zwischen Haby und Sehestedt mit einem Motorradfahrer eine wilde Verfolgungsfahrt geliefert. Der Kradfahrer war teilweise mit bis 150 km/h unterwegs.

06.05.2018

Die Gemeinde Sören will die Wasserqualität im Bordesholmer See verbessern. Durch Zugabe von Eisensulfat und Chlorid soll Phosphat in der Klärteichanlage gebunden und herausgefiltert werden. Mitte Mai geht die Pilotanlage in Betrieb. Vier Monate lang werden Proben genommen.

Frank Scheer 05.05.2018

Mit 13 Punkten Vorsprung vor dem zweiten MTSV Hohenwestedt steht vier Tage vor Saisonende der TuS Jevenstedt als Meister der Fußball-Verbandsliga West fest. Der Aufsteiger in die Landesliga will es zukünftig ruhiger angehen lassen. Kann der SV Tungendorf daraus Kapital schlagen?

04.05.2018