Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Lieselotte Albrecht ist Schützenkönigin
Lokales Rendsburg Lieselotte Albrecht ist Schützenkönigin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 09.07.2016
Von Torsten Müller
Das sind die neuen Ottendorfer Majestäten (von links): Jugendkönig Vladyslav Rozentsvayg, Königin Lieselotte Albrecht und König Christian Hirsch. Quelle: Torsten Müller
Ottendorf

Ein junger König steht an ihrer Seite: Christian Hirsch (32) erledigte die Aufgabe bereits knapp 20 Minuten früher mit dem 25. Schuss. Bei den Jugendlichen schoss Vladyslav Rozentsvayg den Vogel ab.

Die Königswürde ist mit der Erwartung verbunden, dass das Paar in zwölf Monaten vor dem nächsten Schützenfest das Königsfrühstück ausrichtet. „Keine muss dafür bei der Sparkasse einen Kredit aufnehmen“, sagt Thomas Exner, Spartenleiter beim SFCO. Zudem kommt auf die beiden Würdenträger die Aufgabe zu, die Ottendorfer Schützen bei den Festen befreundeter Vereine zu vertreten. Christian Hirsch freut sich darauf: „Ich habe die Traditionen bisher vernachlässigt“, sagt er. Hirsch fing bereits mit zwölf Jahren bei den Schützen an und schaffte es bis in den Nationalkader. Seit zehn Jahren bildet er die Jugendlichen in der aktuell 32 Mitglieder starken Sparte des SFCO aus.

Bereits im Juni war das 25-jährige Jubiläum von den Schützen mit Fest und Umzug gefeiert worden.

Mit einem Umzug durch den Ortsteil Kopperpahl begann am Sonnabend ganz traditionell das Sommerfest der Siedlergemeinschaft Kronshagen. Von den Vorgärten aus winkten Familien den vom uniformierten Spielmannszug des TV Jahn Kiel angeführten Marschierern zu.

Torsten Müller 09.07.2016

Das Fauchen, Dampfen und Pfeifen war schon von weitem zu hören. Der Kohlegeruch, der sich über der Traktorpulling-Arena in Haßmoor im Naturpark Westensee ausgebreitet hatte, ließ keine Zweifel mehr aufkommen: Die Dampfmaschinen beim 2. Dampfmaschinen-Festival liefen in vollem Betrieb.

Volker Rebehn 09.07.2016
Rendsburg Privatschule Mittelholstein Eltern retten Gymnasium

Die Mittelstufe der Privatschule Mittelholstein ist gerettet. Die Elltern übernehmen sie und retten damit auch die gefährdete gymnasiale Mittelstufe.

08.07.2016