Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Weichen für Umzug in Ortskern gestellt
Lokales Rendsburg Weichen für Umzug in Ortskern gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.03.2019
Von Sven Janssen
Doch kein Abriss: Die Gemeinde will das VBK-Gebäude neben dem Rathaus kaufen und an die Polizei vermieten. Quelle: Sven Janssen
Anzeige
Kronshagen

Grundlage für die Entscheidung waren zwei Alternativen, die die Verwaltung durchgerechnet hat. Alternative 1 betrachtet den Kauf des VBK-Gebäudes nach deren Umzug (Kosten rund 1,1 Millionen Euro) und die anschließende Weitervermietung an die Polizei.

Alternative 2 betrachtet den Kauf und Abriss des des VBK-Gebäudes, so wie er in der Planung für den Ortskern vorgesehen ist. Die Polizei könnte dann auf dem Grundstück Kopperpahler Allee 11 rechts neben dem Rathaus neu bauen. Diese Lösung würde, inklusive der Verlegung der Tiefgarageneinfahrt für rund 500.000 Euro, der Gemeinde ein Defizit von rund 650 000 Euro bescheren.

Anzeige

SPD: Standort ist ungeeignet

„Wir halten den Standort VBK-Gebäude für die Polizei nicht geeignet“, sagte Johannes Reimann (SPD). Zudem befürchtet er, dass ein Abzug der Polizei aus Kronshagen einfacher wäre, wenn die Polizei Mieter ist, anstatt Eigentümer eines Gebäudes zu sein.

Polizei spricht von guter Lösung

Zentralstationsleiter Joachim Sell erinnerte daran, dass seit 20 Jahren über eine Alternative zum jetzigen zu kleinen Standort gesucht werde und nun endlich Licht am Ende des Tunnels zu sehen sei. Der Standort sei optimal.

„Das Innenministerium hält den Standort für geeignet und hat mehrfach Interesse bekundet“, sagte Bürgermeister Ingo Sander (CDU). Zudem sei in Aussicht gestellt, dass die Kosten für polizeilich notwendige Umbaumaßnahmen übernommen würden.

Das Gebäude bleibt für die Polizei erhalten

Während CDU, Grüne und UKW der Mietlösung zustimmten, übte die SPD Kritik an den vorgelegten Berechnungen. Ohne realistische Zahlen sei das Ganze nicht abstimmungsreif, erklärten die SPD-Vertreter und stimmten gegen den Erhalt des Gebäudes.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Sven Tietgen 30.03.2019
Beate König 29.03.2019
Rendsburg Feuerwehr besucht Kita - Löschen wie die Profis
Sven Janssen 29.03.2019