Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Reisebus geht auf A 215 in Flammen auf
Lokales Rendsburg Reisebus geht auf A 215 in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 31.03.2019
Der zum Wohnmobil umgebaute Doppeldecker-Reisebus ist auf der A 215 bei Blumenthal nahezu vollständig ausgebrannt. Quelle: Daniel Friederichs
Blumenthal

Am Sonntagmorgen zeugt nur noch ein nahezu vollkommen ausgebranntes Bus-Wrack von dem, was am Sonnabend hier passiert ist: Die Scheiben sind zersplittert, von den Sitzen ist nur noch das Gestänge übrig geblieben, der Boden ist bedeckt mit Löschschaum.

Der zum Wohmobil umgebaute Doppeldecker-Reisebus war unterwegs auf der Autobahn 215 in Richtung Kiel als gegen 21.45 Uhr das Fahrzeug kurz vor Blumenthal in Brand geriet. 

Vier Insassen retten sich

Der Fahrer bemerkte das Feuer offenbar rechtzeitig und stoppte den Bus an der Einfahrt zu einem stillgelegten Autobahnrastplatz. Alle vier Insassen konnten sich unverletzt aus dem brennenden Bus retten. Die Berufsfeuerwehr Neumünster löschte den Doppeldecker-Bus mit Schaum ab. 

Der zum Wohnmobil umgebaute Doppeldecker-Reisebus ist auf der A 215 bei Blumenthal nahezu vollständig ausgebrannt.

Von RND/jad

Weil er einen 43-Jährigen daran hindern wollte, betrunken Auto zu fahren, ist ein Sanitäter Sonnabendabend auf dem Willy-Brandt-Platz Rendsburg geschlagen worden. Nach Angaben der Polizei Rendsburg wurden die Einsatzkräfte gerufen, weil der Vater des Angreifers einen Schwächeanfall erlitten hatte.

Kerstin Tietgen 31.03.2019

Gegen einen 19-jährigen Fahrradfahrer in Rendsburg ist am Sonnabendmorgen ein Strafverfahren eingeleitet worden, nachdem dieser gegen 1 Uhr morgens bei Rot über eine Ampel fuhr und dann sein Fahrrad nach den Polizeibeamten warf. Das gab die Polizei Rendsburg am Sonntagmittag bekannt.

31.03.2019

Bei einem Brand in einer Rendsburger Doppelhaushälfte sind am Sonntagvormittag zwei Menschen verletzt worden. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen.

01.04.2019