Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Wie Betrüger Flüchtlinge reinlegen
Lokales Rendsburg Wie Betrüger Flüchtlinge reinlegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 14.02.2020
Von Hans-Jürgen Jensen
Der Jurist Walter Wiegand ist Flüchtlingsbeauftragter beim Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde. Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Rendsburg

Regelmäßig kommen Flüchtlinge ins Büro von Walter Wiegand in der Rendsburger Innenstadt und berichten, wie sie reingelegt wurden. "Es sind verschied...

Ein paar Erdhügel und reichlich Platz: Mehr braucht es nicht, um ein Sprungparadies für BMX- und Mountainbikfahrer zu schaffen. Stefan Maierhöfer will so einen Dirtpark in Flintbek verwirklichen. Mit der Gründung eines Vereins wird dieser Plan jetzt konkret.

Sven Janssen 14.02.2020
Festplatz in Bordesholm - Abfuhr für FDP-Antrag

Bauland für Familien bleibt in Bordesholm knapp. Die FDP scheiterte mit dem Antrag, die Planung für den Veranstaltungsplatz an der L 318 nach dem Bürgerentscheid von 2017 wiederzubeleben. Dieses Jahr wird die Gemeinde stattdessen ein Entwicklungskonzept machen - als fundierte Grundlage..

Frank Scheer 14.02.2020
Frau offenbar erwürgt - Tödliche Nacht im Rendsburger Hotel

In einem Hotel in der Innenstadt von Rendsburg haben sich in der Nacht zu Donnerstag entsetzliche Szenen abgespielt: Nach Mitternacht soll ein 24-Jähriger seine Begleiterin (28) erwürgt und sich anschließend selbst verletzt haben. Die Polizei nahm den Mann noch im Hotelzimmer fest.

Niklas Wieczorek 14.02.2020