Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Neue Adresse: Eiderschlösschen
Lokales Rendsburg Neue Adresse: Eiderschlösschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 27.03.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Rendsburg

Neben der Grafenstraße hatte das Jobcenter noch Büros im Orwi-Gebäude am Thormannplatz und bei der Agentur für Arbeit an der Gerhardstraße. Das jetzt alles unter einem Dach ist, sei der große Vorteil, sagte Gerhard Seibert, der Leiter der Behörde, am Dienstag bei der offiziellen Einweihung.

Komplett barrierefrei

Das sei ein Moment „auf den wir sehr, sehr lange gewartet haben“. Im Gegensatz zur Gerhardstraße sei das Eiderschlösschen komplett barrierefrei mit neuem Aufzug und Toiletten für Menschen mit Behinderung.

Anzeige

Träger des Jobcenters sind die Agentur für Arbeit und der Kreis Rendsburg-Eckernförde. Kunden der Behörde sind Empfänger von Hartz IV. In der Rendsburger Niederlassung sind rund 120 Mitarbeiter beschäftigt.

Jobcenter ist Mieter

Eine Baufirma aus Bielefeld hat das Eiderschlösschen nach den Wünschen des Jobcenters umgebaut und vermietet es jetzt an diese Behörde.

Quartier für 500 Einwohner

Den Einzug des Jobcenters bezeichnete Rendsburgs Bürgermeister Pierre Gilgenast als „eine Art Brustlöser“ für die Bebauung der vor zehn Jahren aufgelösten Eiderkaserne. Rendsburg plant hier ein Quartier für rund 500 Einwohner.

Noch steht kein einziges Wohnhaus. Im kommenden Jahr solle die Erschließung des Geländes beginnen, sagte Gilgenast.

Erstes Gebäude der Eiderkaserne

Das im Stil der norddeutschen Renaissance gebaute Eiderschlösschen mit seinen mächtigen Seitenflügeln war das auffälligste Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Eiderkaserne.

Den roten Backsteinbau errichtete das Büdelsdorfer Bauunternehmen Fa. Heinrich Brandt vor rund 115 Jahren. Das große Mannschaftshaus war das erste Gebäude auf dem Gelände der Eiderkaserne.

Sven Tietgen 27.03.2018
Rendsburg Fußball-Verbandsliga West - TuS Nortorf gewinnt Lokalderby
Wolfgang Mahnkopf 26.03.2018
26.03.2018