Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Weiter auf der Erfolgsspur
Lokales Rendsburg Weiter auf der Erfolgsspur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 18.07.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Im Kreishafen arbeiten vier Kräne mit einer Hubkraft von bis zu 45 Tonnen. Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Rendsburg

Die Umschlagszahlen seien weiter "sehr, sehr gut", sagte Kai Lass, der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WFG, am Mittwoch bei der Vorstellung der Halbjahresbilanz.

Rekordergebnis

Voraussichtlich liege das Gesamtergebnis am Ende des Jahres über den Zahlen von 2017. Das vergangene Jahr lieferte mit einem Umschlag von 536.000 Tonnen ein seit gut 20 Jahren nicht mehr erreichtes Ergebnis.

Anzeige

267 Schiffe

Bis jetzt haben in diesem Jahr 267 Schiffe im Kreishafen angelegt, überwiegend Frachter, die von den vier Kränen be- und entladen werden, sagte Hafenbetriebsleiter Dieter Daxenberger. Aber auch Passagierschiffe und Traditionsschiffe wie die "Cap San Diego", die zur Kieler Woche kam und Schaulustige anzog.

"Schwarze Null"

Der Kreishafen werde dieses Jahr erstmals seit langem wieder eine "schwarze Null" in seiner Bilanz schreiben, prognostizierte Lass. Zuletzt war der Betrieb defizitär.

Platz für vier Schiffe

Der Kreishafen mit seiner rund 1000 Meter langen Kailinie gehört seit 25 Jahren zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde. In der Regel können bis zu vier Schiffe gleichzeitig anlegen.

18.07.2018
Sven Janssen 17.07.2018
Hans-Jürgen Jensen 17.07.2018