Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kreistag ebnet Weg für Wahlwiederholung
Lokales Rendsburg Kreistag ebnet Weg für Wahlwiederholung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 17.09.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Stimmabgabe bei der Kommunalwahl 2018. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Rendsburg

Ein mobiler Wahlvorstand hatte bei der Kommunalwahl im Mai im Rendsburger Altenheim St. Vincenz an der Herrenstraße falsche Stimmzettel verteilt. Diese waren für das Altenheim Neue Heimat in der Schleswiger Chaussee bestimmt.

Knapper Ausgang

Die beiden Häuser gehören zu unterschiedlichen Stimmbezirken. Daher standen auf den in St. Vincenz verteilten Zetteln die falschen Kandidaten.

Anzeige

Dazu kommt: Die Wahlen zur Ratsversammlung und zum Kreistag, der eine Rekordgröße erreichte,  gingen in dem Stimmbezirk nur sehr knapp aus.

4. November

Die Kreis-Kommunalaufsicht peilt die Wiederholung der Wahl im Rendsburger Stimmbezirk 5 zum Sonntag, 4. November, an. Den endgültigen Termin legt der Landeswahlleiter fest.

Zuvor muss auch die Rendsburger Ratsversammlung die Wahl in Teilen der Innenstadt für ungültig erklären. Das soll in der Sitzung am 27. September geschehen.

Torsten Müller 17.09.2018
Rendsburg Bordesholmer Seelauf - See & Run mit 1125 Startern
16.09.2018
Sven Janssen 16.09.2018
Anzeige