Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Neues Fahrstuhlgetriebe ausgefallen
Lokales Rendsburg Neues Fahrstuhlgetriebe ausgefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 13.08.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Der Fahrstuhl an der Südseite des Rendsburger Fußgängertunnels ist gesperrt. Quelle: Jörg Wohlfromm
Anzeige
Rendsburg

Am Sonnabendmittag sei der Schaden aufgetreten, erklärte der Sprecher. Ein Programm in der Steuerung habe den Lift in seiner Ausgangsposition angehalten. Visser sprach von einer ärgerlichen Panne.

Neue Kupplung bestellt

Die Firma, die das Getriebe eingebaut hat, habe am Wochenende Mitarbeiter nach Rendsburg geschickt, um mit der Reparatur zu beginnen. Eine neue Kupplung sei bestellt, diese solle am Mittwoch eingebaut werden.

Anzeige

Firma muss Kosten tragen

Seine Behörde hoffe, dass der Fahrstuhl im Laufe dieser Woche wieder in Gang kommt, sagte Visser. Bei der Reparatur handele es sich um eine Gewährleistung, die die Firma übernehmen müsse.

Drei Wochen Stillstand

Im Juli ließ das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt das abgenutzte Getriebe im Maschinenraum des Fahrstuhls ersetzen. Es war so alt wie der in den 1960er Jahren eingeweihte Fußgängertunnel.

Während der Arbeiten stand der Lift etwa drei Wochen still. Erst im Februar war der Fahrstuhl auf der Südseite zweieinhalb Wochen lang wegen eines Lagerschadens ausgefallen.

Sicherheitspersonal hilft

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt bittet Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte, sich beim Sicherheitspersonal an den Rolltreppen zu melden. Diese rufen dann entweder ein Taxi oder unterstützen bei der Fahrt auf der Rolltreppe. Die Ersatzfähre "Falckenstein" pendelt nicht.

Sven Tietgen 13.08.2018
Sven Janssen 12.08.2018
12.08.2018