Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Nordkolleg kauft Genossenschaftsakademie
Lokales Rendsburg Nordkolleg kauft Genossenschaftsakademie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 14.01.2019
Von Hans-Jürgen Jensen
Das Nordkolleg am Rendsburger Gerhardshain ist eine Bildungsstätte von überregionaler Bedeutung. Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Rendsburg

Seit Jahrzehnten arbeiten das Nordkolleg und die Genossenschaftsakademie eng zusammen. Seit 2006 verbindet ein Wandelgang die benachbarten Anwesen zwischen Gerhardshain und Untereider.

Seminarteilnehmer des Nordkollegs wohnen in der sogenannten Geno-Akademie, wenn der Platz nicht reicht. Im Gegenzug steht den Besuchern von Geno-Kursen die Kantine des Nordkollegs offen. 

Rollentausch

Der Raumbedarf des Nordkollegs steigt, während die Zahl der Kursteilnehmer bei der Genossenschaftsakademie sinkt. Der Nachbar habe daher seine Immobilie zum Kauf angeboten, sagt Guido Froese, der Geschäftsführer des Nordkollegs.

Wenn das Immobiliengeschäft zustande kommt, würden der Genossenschaftsverband als Eigentümer der Akademie und Nordkolleg als Mieter die Rollen tauschen.

"Finanzierung gesichert"

Froese und sein Aufsichtsratsvorsitzender Guido Wendt sprechen von einer 3,6-Millionen-Investition für Kauf und Sanierung des Nachbargebäudes. Ihre Mehrheitsgesellschafter Kreis Rendsburg-Eckernförde und Stadt Rendsburg sowie das Land stellen nach ihren Worten die Finanzierung sicher.

Bauarbeiten sollen dieses Jahr beginnen

Das Nordkolleg verhandele zurzeit den Kaufvertrag mit dem Genossenschaftsverband. Bis zum Ende des ersten Halbjahrs solle er unterzeichnet werden. Die Sanierung des Gebäudes solle in diesem Jahr noch beginnen und 2020 enden.

Die Kurse an der sogenannten Geno-Akademie in Rendsburg besuchen Angestellte von Raiffeisen- und Volksbanken sowie landwirtschaftlichen Genossenschaften. 

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Neujahrsempfang ist in Flintbek seit 25 Jahren in CDU-Hand. Am Sonntag begrüßte CDU-Ortsverbandsvorsitzender Wilhelm Blöcker knapp 140 Gäste im Eiderheim. Zum letzten Mal, der 76-Jährige will in vier Wochen seinen CDU-Vorsitz abgeben und nach eigenem Bekunden in jüngere Hände legen.

Sven Janssen 14.01.2019

Der Ergo-Cup hat in der Ruderhochburg Rendsburg ein neues Zuhause. Nach 16 Jahren in Lübeck war am Sonnabend Premiere der 19. Norddeutschen Meisterschaften in der Nordmarkhalle. Auf Ergometern legten die Sportler beim Indoor-Rudern in 70 Rennen rund 375 Kilometer zurück.

Sven Janssen 14.01.2019

Selbstoptimierungswahn per App, Ernährung als Dogma oder Waldbaden als Weg zur inneren Mitte – das Ensemble des Kronshagener Jedermanns-Kabarett-Theaters nahm am Sonnabend bei der Premiere ihres Stücks „Nimm's spottlich!“ im Kronshagener Bürgerhaus einige Trends aufs Korn und begeisterte damit.

Florian Sötje 13.01.2019