Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Peter Thomsen ist der neue König
Lokales Rendsburg Peter Thomsen ist der neue König
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 23.05.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Peter Thomsen ist der neue König der Altstädter Vogelschützengilde. Quelle: Jörg Wohlfromm
Anzeige
Rendsburg

Dem entscheidenden Schuss war ein spannender Wettkampf vorausgegangen. Mit Thomsen gewann einer der Favoriten. Bereits am Vormittag handelten Gildebrüder den 59-jährigen Fockbeker als heißen Aspiranten auf den Titel.

500-jährige Geschichte der Gilde

Thomsen löst in der rund 500-jährigen Geschichte der Gilde den Westerrönfelder Hans-Günter Peleikis ab. Für den Chirurgen trat der Männerbund am Vormittag ein letztes Mal vor dem Historischen Rathaus am Altstädter Markt an.

Anzeige

Launiger Ältermann

Dabei standen rund 60 Männer in Frack und Zylinder auf dem Kopfsteinpflaster der Mühlenstraße stramm. Das Spektakel war wie gewohnt gewürzt durch launige Sprüche von Ältermann Thomas Krabbes. Der trat gestern mit Fünftagebart an. Zur Begrüßung war ihm das „Guten Morgen“ der 60 Männer nicht zackig genug. „Das machen wir nochmal“, raunzte Krabbes.

100 Meter langer Kanal

Richtig spannend wurde es dann ab dem späten Nachmittag im Schützengrund an der Hindenburgstraße. Dort legten die Männer mit einem Kleinkalibergewehr an und zielten auf einen hölzernen Vogel. Die Trophäe ist befestigt an einer Holzlatte am Ende eines 100 Meter langen Schießtunnels.

Ob ein Schütze trifft oder nicht, bekommen alle mit. Denn eine Kamera ist auf den Holzvogel ausgerichtet. Sie überträgt live Farbbilder in einen Nebenraum. Normalerweise ist das so.

Zerschossene Kamera

Diesmal traf ein Querschläger das elektronische Auge. Es fiel aus. Noch nie sei das in der jüngeren Geschichte der Gilde vorgekommen. Kein Bild vom Vogel? Das durfte nicht sein. Die Gilde besorgte Ersatz.

Die neue Kamera sendete aber nicht in Farbe sondern oldstile in Schwarz-Weiß. Und so sahen alle den Königsschuss von Peter Thomsen.

Neuwerker Gilde schießt auf Scheiben

Am kommenden Montag ermittelt die zweite Rendsburger Gilde ihren König. Die Neuwerker Scheiben-Schützen-Gilde zielt mit Vorderladern auf Scheiben. Auch diese sind am Ende eines 100 Meeter langen Schießtunnels angebracht.

Beate König 22.05.2018
Hans-Jürgen Jensen 22.05.2018
Torsten Müller 21.05.2018