Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Neuwerker Gilde in Sonderausstellung
Lokales Rendsburg Neuwerker Gilde in Sonderausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 27.06.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Die Ausstellung ist bis zum 28. August zu sehen. Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Rendsburg

Damit zeigt das Museum im Hohen Arsenal erstmals Stücke einer Rendsburger Gilde in einer Sonderausstellung im ersten Stock des Hauses.

Zu sehen sind Dokumente aus den Anfängen der Bruderschaft, der Gildeschatz, die zum Betteln eingesetzte Drehorgel, historische Bilder, Pokale, Gewehre und ein Diorama vom Ausmarsch der Gilde im Jahr 1982.

Anzeige

Die jüngere Gilde

Die Neuwerker Scheiben-Schützen-Gilde von 1692 feierte ihr Jubiläum bereits im vergangenen Jahr. Sie ist die jüngere der beiden Rendsburger Gilden.

Aus Rivalen wurden Freunde

Die Altstädter Vogelschützengilde ist mehr als 150 Jahre älter. Früher pflegten die beiden Gilden ihre Rivalität, heute sind sie freundschaftlich verbunden.

Sonderausstellung bis 28. August

Das Historische Museum in der Arsenalstraße 2-10 zeigt die Sonderausstellung noch bis zum 28. August. Es ist dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Das Historische Museum in Rendsburg zeigt eine Sonderausstellung zum 325-jährigen Bestehen der Neuwerker Scheiben-Schützen-Gilde.
Torsten Müller 28.06.2018