Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Dreieinhalb Stunden bis zur Hochbrücke
Lokales Rendsburg Dreieinhalb Stunden bis zur Hochbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 11.09.2013
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Sanierung der Rader Hochbrücke wird laut Kieler Verkehrsministerium bis zu vier Monate dauern. Quelle: Janssen
Rendsburg

Die Brücke wurde am Freitag für Lastwagen über 7,5 Tonnen gesperrt; Autofahrern steht statt zweien nur noch eine Spur in jede Richtung zur Verfügung.

D...

Mehr zum Thema

Die Rader Hochbrücke ist wegen „massiver Verschleißerscheinungen“ ab sofort mindestens vier Monate lang für Lastwagen ab 7,5 Tonnen komplett gesperrt. Für Autos steht je Fahrtrichtung nur noch eine statt zwei Spuren zur Verfügung. „Wir hatten keine andere Alternative“, sagt Verkehrsstaatssekretär Frank Nägele. Tourismusverband, ADAC und Speditionen sprechen von einer „Katastrophe“. Die Polizei rechnet mit Rekordstaus.

Bastian Modrow 11.09.2013

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) hat die Hochbrücke zur Chefsache erklärt und ließ sich am Sonnabend vor Ort über die Hintergründe der Sperrung informieren. Mit rund 20-minütiger Verspätung erreichte Meyer von Hamburg kommend gegen 11 Uhr das von 1969 bis 1971 errichtete Brückenbauwerk.

Karsten Leng 11.09.2013

Was für ein Desaster! An schlechte Nachrichten über den Zustand der Verkehrswege im Norden hat man sich hierzulande längst gewöhnt. Die Teilsperrung der Rader Hochbrücke hat aber eine andere Qualität. Sie trifft Schleswig-Holstein direkt ins Mark. Die Folgen werden gravierend sein - vor allem für die regionale Wirtschaft.

28.07.2013