Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Infos über mehr als 50 Ausbildungsberufe
Lokales Rendsburg Infos über mehr als 50 Ausbildungsberufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 18.03.2018
Reger Austausch. Die Neuntklässler Annemarie Jäger-Volk (v.r.), Saskia Eggers, Finn Mlynek und Piet Thomsen informieren sich bei Angelika Eisner (v.l.), Paulina Drapatz und Stefanie Kaelcke von GM.SH. Quelle: Susannne Wittorf
Anzeige
Kronshagen

Annemarie Jäger-Volk und Saskia Eggers aus der 9c standen mit ihren beiden Klassenkameraden Finn Mlynek und Piet Thomsen am Stand des Dienstleistungsunternehmens Gebäudemanagement Schleswig-Holstein GM.SH. „Hier werden Ausbildungsberufe angeboten, von denen ich vorher gar nicht wusste, dass es sie gibt“, staunte Finn. Der 15-Jährige würde am liebsten Pilot werden, eine Ausbildung im Handwerk könnte ihm aber auch gefallen.

Stefanie Kaelcke nickte zustimmend. „Wir präsentieren uns gerne auf der Messe“, sagte die Ausbildungsleiterin von GM.SH. In seiner Funktion als Kooperationspartner der Gemeinschaftsschule Kronshagen böte ihr Unternehmen den Schülern außerdem regelmäßig Praktikumsplätze an. „Diese Angebot hat sich für beide Seite bewährt: Die jungen Menschen bekommen einen Einblick in den Beruf, und wir gewinnen Personal“, sagte Stefanie Kaelcke.

Anzeige

„Vor dem Hintergrund eines stetig wachsenden Angebotes von Aus- und Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten nehmen unsere Schüler die Messe als sehr positiv wahr“, sagte Regina Schmidt. Der Konrektorin der Gemeinschaftsschule liegt die unmittelbare Berufsorientierung sehr am Herzen. Natürlich könne man sich über alles im Netz informieren, meinte Regina Schmidt. Mit einem direkten Kontakt zu den Betrieben seien die Informationen aus dem Internet jedoch nicht vergleichbar.

Von Susanne Wittorf

Hans-Jürgen Jensen 18.03.2018
Hans-Jürgen Jensen 18.03.2018