Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Kunststoffdeckel gegen Polio
Lokales Rendsburg Kunststoffdeckel gegen Polio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 12.10.2016
Von Sorka Eixmann
Daumen hoch für die Sammelaktion der Kunststoffdeckel an der Schule am Eiderwald sagen die Schüler der 7a, die auch weitermachen wollen. Quelle: Sorka Eixmann
Flintbek

Daniela Grams gehört zum Team des Kiosk an der Schule am Eiderwald, sie ist die Initiatorin der Aktion an der Schule. „Ich habe bei einem Klinik-Besuch darüber gelesen und war begeistert. Mit wenig Aufwand etwas Gutes tun, das hat mir gefallen“, erinnert sie sich. Schnell konnte sie die Schule, die Schüler und die anderen ehrenamtlichen Helferinnen im Schulkiosk von der guten Sache überzeugen und so wurde gesammelt, was das Zeug hält. „Mal kommen die Kinder mit kleinen Tüten ihrer gesammelten Kunststoffdeckel in Schule, mal schauen sie auch in unseren Mülleimern nach“, weiß Grams.

 Ob es der Deckel vom Nutella-Glas ist oder der Verschluss einer Zahnpastatube – „Hauptsache Kunststoff“, betont Wolfgang Möller, der gemeinsam mit Tanja Möller-Bartsch vom Second-Hand-Laden Villa Pippilotta (die offizielle Sammelstelle in Flintbek) im Böhnhusener Weg erschienen war, um die Säcke abzuholen. Seit 2014 unterstützen die Rotarier die Aktion, 500 Deckel werden für eine Polio-Impfung benötigt. „Das Polyethylen ist ein wertvoller Kunststoff, daher lohnt sich das Sammeln wirklich“, erklärt Wolfgang Möller.

 „Besonders in Pakistan und Syrien gibt es die Erkrankung noch, so dass dort Hilfe benötigt wird“, berichtet Tanja Möller-Bartsch. Neben der großen Hilfe für die betroffenen Länder war für Daniela Grams eines besonders wichtig: „Es ist ein kleiner Aufwand für uns, diese Deckel, die sonst im Müll landen, zu sammeln, und wir tun damit viel Gutes.“ Damit konnte sie auch die Schüler überzeugen, die versprachen: „Wir werden weiter sammeln, damit viele Impfungen von dem Erlös bezahlt werden können.“

Grund- und Vorschulkinder fürs Theater gewinnen: Das wollen die Theaterfreunde Rendsburg. Erstmals bieten sie ein Projekt in der 3a der Schule Neuwerk an. Schüler und Lehrer sind begeistert. Die Kinder profitieren vom Blick hinter die Kulissen, sagt Lehrerin Ute Grimm.

Hans-Jürgen Jensen 12.10.2016
Rendsburg Sanierungsgebiet in Rendsburg Was kostet der Ausstieg?

Die CDU in der Rendsburger Ratsversammlung will mehr Tempo bei der Vermarktung der ehemaligen Eiderkaserne im Rendsburg machen und sieht einen Ausstieg aus der Städtebauförderung als Möglichkeit. „Völliger Unsinn“, kontert SPD-Fraktionschef René Sartorius.

Hans-Jürgen Jensen 12.10.2016
Rendsburg Schülerbücherei Bordesholm Aus Ehrenamt wird Anstellung

Die Mitarbeiterinnen der Schulbücherei der Hans-Brüggemann-Gemeinschaftsschule in Bordesholm sollen ab November einen Arbeitsvertrag erhalten - bislang leiteten sie die größte Einrichtung im Kreis Rendsburg-Eckernförde ehrenamtlich.

11.10.2016