Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Sieben Verletzte bei Unfall auf B202
Lokales Rendsburg Sieben Verletzte bei Unfall auf B202
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 28.04.2019
Bei dem schweren Unfall war vier Fahrzeuge beteiligt, sieben Personen erlitten Verletzungen. Quelle: FF Rendsburg
Osterrönfeld

Um 12.40 Uhr kam der Alarm: "Technische Hilfe mit Menschenleben in Gefahr (TH 00Y)", teilte die Feuerwehr Rendsburg mit. Der Unfall hatte sich auf der B202 Richtung Kiel ereignet.

Nach Angaben der Polizei war der 45-jährige Fahrer eines Taxis mit seinem Fahrzeug Richtung Kiel unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen in einem Baustellenbereich auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte das Taxi mit einem Dacia und einem VW Beetle. Der Dacia wurde durch den Unfall auf die Fahrbahn Richtung Kiel geschleudert und stieß dort mit einem VW Golf zusammen.

Dabei wurden sieben Personen verletzt. "Die Erstversorgung wurde durch eine Ärztin, Feuerwehrkameraden sowie DRK-Kameraden, die im Stau standen, vorgenommen, bis der Rettungsdienst und Notarzt eintrafen", sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Sieben Menschen kamen ins Krankenhaus

Die sieben Insassen der Fahrzeuge wurden mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser nach Rendsburg, Kiel und Neumünster gebracht. "Keine der Personen war eingeklemmt", so die Polizei

Die Feuerwehr Rendsburg und die Feuerwehr Osterrönfeld stellten den Brandschutz sicher, sowie die Absicherung der Einsatzstelle und nahmen die Betriebsstoffe auf.  Medizinisches Personal der Rendsburger Wehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patienten.

Vier Autos am Unfall beteiligt

Insgesamt waren 4 PKW am Unfall beteiligt, ein Patient musste mit dem Rettungshubschrauber nach Kiel geflogen werden. Die Feuerwehren Rendsburg und Osterrönfeld konnten gegen 14:45 Uhr die Einsatzstelle verlassen.

Durch die beschädigten Fahrzeuge war die B 202 komplett blockiert und musste voll gesperrt werden, die Sperrung ging bis in den Samstagabend.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Rettungseinsatz auf der B202 bei Osterrönfeld zu sehen.

Von RND/kha

Weniger Betrieb auf der Wildblumenwiese: Sven Weiland, ein Bewohner des Eiderheims, fiel auf, dass sich die Zahl der Wildbienen, die die Pflanzen auf seiner Wiese anfliegen, geringer wurde. Zugleich las er vom Bienensterben. Um die wichtigen Bestäuber zu unterstützen, baute er ein Bienenhotel.

Jördis Merle Früchtenicht 28.04.2019
Rendsburg Pastorin nutzt Instagram - Dialog im virtuellen Vorgarten

Pastorin Sabrina Biehl ist auf Instagram aktiv. Die Geistliche aus Nortorf postet eine Mischung aus privaten und kirchlichen Nachrichten. Sie vergleicht ihren Account im sozialen Medium mit einem virtuellen Vorgarten. Über die Posts können Dialoge mit 20- bis 40-Jährigen in Gang kommen.

Beate König 27.04.2019

Nach einem Unfall auf der A7 ist die Autobahn am Samstagvormittag zeitweise voll gesperrt worden. Es kam zu einem langen Stau.

27.04.2019