Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Jugendliche beschädigen Pinguinskulptur
Lokales Rendsburg Jugendliche beschädigen Pinguinskulptur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 19.09.2017
Nachdem die Polizei sie erwischt hat, müssen sich die Jugendlichen wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Rendsburg

Nach ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass eines der Mädels offenbar Pinguinfan ist und die Skulptur, die auf einer kleinen Insel im Stadtseepark stand, für sich haben wollte. Wie sich herausstellte, war die Skulptur bereits aus der Verankerung gehoben worden und lag auf dem Gehweg. Sie wies einige Beschädigungen auf und wurde sichergestellt.

Zur Schadenhöhe können keine Angaben gemacht werden. Die jungen Leute müssen sich nun wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten. Die Minderjährigen der Gruppe wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Von KN-online

In Aukrug kam es auf der Hauptstraße(L121) am frühen Mittwochmorgen gegen 05.36 Uhr zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Lkw beteiligt waren. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lastzug die Hauptstraße aus Nortorf kommend in Richtung Itzehoe.

19.09.2017

Die Saison im Freibad Timmaspe ist vorbei. Die Gemeinde hat bei einer Begehung geschaut, was bis zum Anbaden im nächsten Jahr in Schuss gebracht werden muss. „Sorgen bereitet uns, dass wir noch niemanden gefunden haben, der in der nächsten Saison das Bad betreut“, sagt Bürgermeisterin Meike Derner.

Gunda Meyer 19.09.2017

Bei der "Begegnung im September" des Unternehmensverbands Mittelholstein hat dessen Vorsitzender Jens van der Walle am Montagabend seine Organisation der neuen Landesregierung als "loyalen Partner" angeboten. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) versprach eine Politik für die Wirtschaft.

Hans-Jürgen Jensen 18.09.2017