Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Corona: Kontaktverbot jetzt vernünftig
Lokales Rendsburg Corona: Kontaktverbot jetzt vernünftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 23.03.2020
Von Florian Sötje
Für Christiane Voß aus Kronshagen sind die nun geltenden Beschränkungen der sozialen Kontakte zur Eindämmung des Coronavirus nachvollziehbar. Quelle: Florian Sötje
Kronshagen

Im Kronshagener Ortskern sind gegen 14 Uhr kaum Menschen unterwegs. Die Kieler Straße, sonst eine viel befahrene Verkehrsader, die sich durch die Ge...

Hertie-Haus Rendsburg - Corona bremst Handwerker nicht aus

Auf den Baustellen geht die Arbeit weiter. Der Umbau des ehemaligen Hertie-Gebäudes in Rendsburg zum Pflegeheim mit Ladenzeile läuft, die Straßen werden gepflastert. Die Meinungen der Bauarbeiter, weiterzuarbeiten, während andere wegen Corona im Home-Office sitzen, sind geteilt.

Beate König 23.03.2020

Die Premiere des neuen Theaterstücks „Tausendundeins - Nasreddins Abenteuer“ an dem rund 200 Akteure der Gemeinschaftsschule Kronshagen arbeiten, ist abgesagt. Sie wird auf Ende Oktober verlegt. Eine Herausforderung für alle, denn einige Darsteller sind dann keine Schüler mehr.

Sven Janssen 23.03.2020

In Elsdorf-Westermühlen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat am Montagmorgen ein ehemaliges Geschäftshaus in voller Ausdehnung gebrannt. Die Löscharbeiten wurden durch starke Rauchentwicklung erschwert.

23.03.2020