Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Miha Zarabec trainierte SGBB
Lokales Rendsburg Miha Zarabec trainierte SGBB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 25.05.2018
Von Frank Scheer
Miha Zarabec vom THW Kiel stand den Nachwuchshandballern der SGBB Rede und Antwort und signierte die Trainingsshirts, hier von Lilly Louisa Bromm. Quelle: Frank Scheer
Anzeige
Bordesholm

Die beiden Teams der SGBB, die in diesem Jahr jeweils Meister in ihrer Klasse geworden sind, hatten sich im Februar mit einem Video für die Teilnahme bei der Aktion beworben. „Für die Kinder war es eine Überraschung, vom prominenten Besuch hatten wir ihnen vorher nichts erzählt“, sagte das Trainergespann Kim Howe und Olaf Reese-Hewig.

Nach dem Training Plausch und Autogramme

Bei der Trainingseinheit mit dem Profi war zunächst viel Respekt spürbar – der ließ aber mit zunehmender Zeit immer mehr nach. Nach der 90-minütigen Übungseinheit stand der 26-jährige Rückraumspieler der seit einem Jahr beim THW ist, den Bordesholmerinnen noch Rede und Antwort.

Anzeige

Miha spielt auch gern Playstation

Dabei erfuhren sie, dass Miha seit seinem sechsten Lebensjahr Handballprofi werden wollte und in seiner Freizeit Tennis und Playstation liebt. „Klar, es gibt einen Essensplan, meistens Reis mit Hähnchen und morgens Eier. Und jeden Monat wird der Körperfettgehalt gemessen“, erzählte Zarabec seinen staunenden Zuhörern weitere Details über das Leben als Profisportler. Zum Abschluss erhielt jede Spielerin auch ein Autogramm - und die meisten ließen sich die Signatur auf den Rücken ihres Trainingsshirts schreiben.

Die Nachwuchshandballerinnen der SG Bordesholm-Brügge trainierten mit dem THW-Handballer Miha Zarabec
25.05.2018
Hans-Jürgen Jensen 25.05.2018
Torsten Müller 25.05.2018