Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Gastgeberverzeichnis bringt Geld ein
Lokales Rendsburg Gastgeberverzeichnis bringt Geld ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 05.04.2019
Von Beate König
Werner Kuberka (78) stellt das Gastgeberverzeichnis für den Tourismusverein Nortorfer Land und Naturpark Westensee kostenlos zusammen. Sekretärin Birgit Tegen-Rennekamp verschickte seit Jahresbeginn 1320 Stück. Quelle: Beate König
Nortorf

Der Verein bleibe außerdem weiter unabhängig vom Verein Tourismus Mittelholstein, sagte Pressesprecher Werner Kuberka. Für den 1970 gegründeten Verein mit dem Jahresetat von rund 30000 Euro mache ein Zusammenschluss mit Tourismus Mittelholstein keinen Sinn, so der 78-Jährige weiter.

Das Gastgeberverzeichnis ist für die Anbieter von Unterkünften in der Region unschlagbar günstig: Der Verein zahlt nur die Druckkosten. Finanziert wird das Heft über Werbeeinnahmen. Kuberka stellt die 40-seitige Broschüre mit Infotexten und Fotos aus der Region in Eigenregie und unentgeltlich zusammen. Die Vermieter zahlen alle zwei Jahre 95 Euro für ihren Eintrag. Um im Gastgeberverzeichnis von Tourismus Mittelholstein aufgenommen zu werden, werden dagegen für Vermieter pro Jahr 100 Euro fällig. In diesem Jahr wurde das Heft bereits 1320 mal angefordert.

Verein brachte 1191 Buchungen und 8543 Übernachtungen für die Region ein

2018 brachten 1191 Buchungen über den Verein 8543 Übernachtungen für die Region ein. Dabei wurden Jugendherbergen, Hotels und vier Campingplätze nicht erfasst, so Kuberkas Bilanz.
Auch für die Zukunft hat der Verein große Pläne. Für Kuberka ist die Verbesserung der Ausschilderung von Radwegen eine der touristischen Aufgaben, die von den Ämtern in der Region gemeinsam angegangen werden sollten. Er regte außerdem an, eine Reitwege- und eine Angelkarte aufzulegen.

Rendsburg Freilichtmuseum Molfsee - Der Neubau ist im Zeitplan

Noch ist die Fassade grau, doch das soll sich ändern: Wenn der Neubau im Freilichtmuseum Molfsee Ende 2020 eröffnet wird, wird die Fassade, an der momentan noch der Beton zu sehen ist, komplett mit rostbraunem Cortenstahl verkleidet sein. Das Gebäude soll das Museum zukunftsfähig machen.

05.04.2019

Nur drei Zähler trennen den Büdelsdorfer TSV von einem Abstiegsplatz. Da ist verlieren verboten. Doch mit dem Gettorfer SC kommt am Sonnabend (16 Uhr) die Mannschaft der Stunde ins Eiderstadion. „Der GSC ist enorm stark und in der Rückrunde noch ungeschlagen“, sagt Rolf Bannas, Fußballchef des BTSV.

05.04.2019
Rendsburg Dorfstraße/Schusterredder - Platz für neue Häuser in Felde

Auf der Wiese an der Dorfstraße Ecke Schusterredder in Felde soll Platz für neue Häuser geschaffen werden. Der Planungsausschuss empfahl am Donnerstag einstimmig, den Bebauungsplan 28 "Schusterredder" zu beschließen.

Sven Janssen 05.04.2019