Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Bootsruder auf L 123 verloren
Lokales Rendsburg Bootsruder auf L 123 verloren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 20.04.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Anzeige
Hohenwestedt

Zwischen 17 und 17.30 Uhr muss das Bootsteil auf der Landstraße 123 aus Richtung Grauel kommend in Höhe des Gewerbegebietes Böternhöfen von einem Anhänger gefallen sein. Laut Polizei handelt es sich dabei vermutlich um ein Ruder Marke Eigenbau.

Lesen Sie auch:AWR öffnet Recyclinghöfe auch für Kunden ohne Termin

Anzeige

Die Polizei in Hohenwestedt sucht nun den Eigentümer des Bootsruders, es kann ab dem heutigen Montag im Fundbüro Hohenwestedt abgeholt werden.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Hohenwestedt unter der Rufnummer 04871/779280 entgegen.

Mehr aus Rendsburg lesen Sie hier.

Sorka Eixmann 20.04.2020
Plattdeutsches Theater - Niederdeutsche Bühne plant trotz Corona
Beate König 20.04.2020
Sorka Eixmann 20.04.2020