Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Dänischer Sattelzug kippte ins Feld
Lokales Rendsburg Dänischer Sattelzug kippte ins Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 18.12.2018
Von Beate König
Der Lkw aus Dänemark ist in das Feld neben der Fahrbahn gekippt.
Anzeige
Warder

Der 44-jährige Däne alarmierte die Rettungskräfte. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Für die ersten Rettungsmaßnahmen war die Fahrbahn in Richtung Süden voll, die Gegenrichtung halb gesperrt. Der Verkehr in Richtung Hamburg wurde später einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt. Es kam zu Rückstaus, in Richtung Norden konnte der Verkehr ungehindert fließen.

Für Bergung wird A 7 gesperrt

Am späteren Vormittag begann die Entladung des Lasters, der neben der Autobahn liegt. 20 Tonnen Fleischwaren wurden über einen Feldweg abtransportiert. Um den Lastzug aufzurichten, wird ein Kran benötigt. Das Bergungsgerät kann nicht vom Feld aus arbeiten. Die Polizei kündigte an, dass dafür voraussichtlich die Autobahn gesperrt werde. Einen Bergungstermin gab es vorläufig noch nicht.

Anzeige

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus der Region Rendsburg.

Rendsburg Feuerwehreinsatz in Felde - Haus ist nach Schwelbrand unbewohnbar
Sven Janssen 18.12.2018
Hans-Jürgen Jensen 18.12.2018
Rendsburg Kreishaushalt 2019 - Schulden sinken weiter
Hans-Jürgen Jensen 18.12.2018