Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Warder: Lkw kommt von der Fahrbahn ab
Lokales Rendsburg Warder: Lkw kommt von der Fahrbahn ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 22.03.2019
Bei Warder ist am Freitag ein Laster im Grünstreifen neben der Autobahn gelandet. Quelle: Danfoto/Daniel Friederichs
Anzeige
Warder

Die Polizei hat an der Unfallstelle den rechten Fahrstreifen gesperrt. Warum der Lkw im Baustellenbereich von der Fahrbahn abgekommen und im Grünstreifen gelandet war, ist derzeit noch völlig unklar.

Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Anzeige

In den vergangenen Jahren mehrten sich die Verkehrsunfälle. Zählte die Polizei im Jahr 2013 knapp 73.788 Unfälle in Schleswig-Holstein, waren es vier Jahre später gut 16.000 mehr. Die Polizei begründet die Zunahme vor allem mit dem gestiegenen Verkehrsaufkommen.

Doch es gibt auch eine positive Entwicklung in der Unfallstatistik: Im vergangenen Jahr zählte die Polizei in Schleswig-Holstein 100 Verkehrstote - so wenige wie nie. Experten erklären den Rückgang unter anderem damit, dass die Fahrzeuge sicherer geworden sind. Außerdem habe sich die medizinische Versorgung, in der Notfallversorgung als auch im Krankenhaus, verbessert.

Laut Statistikamt haben sich im 2017 insgesamt 11.435 Unfälle in Schleswig-Holstein ereignet, bei denen Menschen starben oder verletzt wurden, die meisten davon leicht. Zum Vergleich: Die Polizei verzeichnete 12.526 Unfälle in Schleswig-Holstein mit Personenschäden.

Von RND/KN-online

22.03.2019
Sven Janssen 21.03.2019
Hans-Jürgen Jensen 21.03.2019