Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Bahnschranke in Nortorf angefahren
Lokales Rendsburg Bahnschranke in Nortorf angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 12.02.2019
Die Bundespolizei ermittelt gegen einen Autofahrer: Er war gegen eine Bahnschranke in Nortorf gefahren. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Nortorf

Auf der Bahnstrecke von Neumünster nach Flensburg musste die Bundespolizei Flensburg aktiv werden: Offensichtlich war ein Autofahrer gegen die Bahnschranke in Nortorf gefahren und hatte sich dann entfernt. Ein Zeuge hatte jedoch das Autokennzeichen abgelesen und die Beamten informiert.

Eine Streife suchte daraufhin die Wohnanschrift des Fahrzeughalters auf. Dort konnten am VW Golf dementsprechende Spuren gesichert werden. Der Halter des Autos gab an, dass sein Vater (87 Jahre) gefahren sei.

Anzeige

Die Ermittlungen er Bundespolizei dauern an. Es steht ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht im Raum.

Von KN-online

Sven Janssen 12.02.2019
12.02.2019
Hans-Jürgen Jensen 12.02.2019