Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Unfallflucht mit Mofa
Lokales Rendsburg Unfallflucht mit Mofa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 18.04.2018
Bei dem Unfall wurde der 79-Jährige leicht verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Rendsburg

Dienstagabend war ein Rentnerehepaar in Rendsburg auf dem Wanderweg, der parallel zum Klinterweg an der Eider verläuft, spazieren. Auf der Hälfte des Weges kam den Senioren ein Mofa entgegen, so die Polizei Rendsburg in einer Pressemitteilung.

Die Rentner blieben stehen, um das Mofa passieren zu lassen. Dabei jedoch, so die Polizei, habe der Fahrer den 79-jährigen Mann angefahren. Der Mofa-Fahrer selbst sei bei dem Vorfall vermutlich ins Wasser gestürzt und entfernte sich vom Ort, während Zeugen dem leichtverletzten Rentner halfen.

Anzeige

Polizei in Rendsburg sucht Zeugen

Diese gaben dann gegenüber der Polizei an, dass das Versicherungskennzeichen des Mofas "140 GWE" laute. Den Fahrer beschrieben die Zeugen als jugendlich, dunkel gekleidet mit Helm und kurzer Hose.

Hinweise zum Mofa und zum Fahrer nimmt die Polizei in Rendsburg unter Telefon 04331/ 208450 entgegen.

Von KN

Rendsburg Serie von Diebstählen - Handtaschen-Räuber gefasst
Hans-Jürgen Jensen 18.04.2018
Sven Tietgen 18.04.2018
Hans-Jürgen Jensen 18.04.2018