Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Albig will Stellung beziehen
Lokales Rendsburg Albig will Stellung beziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 11.09.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Sanierungsfall Rader Hochbrücke. Quelle: dpa

Mehrere Stunden wird die Debatte dauern. Um die Rader Hochbrücke, den Rendsburger Kanaltunnel und mit Schlaglöchern übersäte Straßen wird es dabei...

Mehr zum Thema

Die Politiker im Landeshaus haben sich gestern kräftig warm gelaufen, um ab heute in der letzten Tagung des Landtags vor der Bundestagswahl zu punkten. Größtes Streitthema ist die Verkehrspolitik und hier insbesondere die Frage, wie die teils marode Infrastruktur auf Vordermann gebracht werden kann.

Ulf Billmayer-Christen 11.09.2013
Rader Hochbrücke - FDP dringt auf Neubau

Als Ersatz für die marode Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg muss nach Ansicht der FDP im Kieler Landtag zügig ein Neubau geplant werden. Dieser sollte eine kombinierte Verbindung für Straße und Schiene werden, sagte Fraktionsvize Christopher Vogt am Dienstag in Kiel.

11.09.2013

Böse Überraschung an der Rader Hochbrücke: Drei der insgesamt sechs Festpfeiler mit einer Betonstärke von 60 Zentimeter weisen riesige Löcher auf. Diese haben einen Durchmesser von 35 Zentimetern. Damit könnte die Sanierung länger dauern als geplant. „Wir versuchen trotzdem, das bis Ende November hinzukriegen“, sagte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer.

Günter Schellhase 11.09.2013