Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Wohnungen mit Seeblick sind gefragt
Lokales Rendsburg Wohnungen mit Seeblick sind gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 18.08.2019
Von Beate König
Beim Huddelhof in Langwedel entstehen im zweiten Bauabschnitt vier Ferienwohnungen. Quelle: Beate König
Anzeige
Langwedel

Im Januar 2019 war das barrierearme Vierfamilienhaus nach gut einem Jahr Bauzeit bezugsfertig, berichtet der Investor Erich Kurczinski. Schon damals hatte er angekündigt, dass die 5050 Quadratmeter große Fläche Schritt für Schritt weiter bebaut werden soll. Alle Hausanschlüsse für das zweite Gebäude wurden schon in der Bauphase für das erste Haus, die im Oktober 2018 begann, mit verlegt. Jetzt laufen die Arbeiten am Rohbau für das zweite Gebäude. Am 15. August soll die Decke geschüttet werden.

Auf dem Huddelhof entstehen vier Ferienwohnungen

Vier jeweils 60 Quadratmeter große Ferienwohnungen werden darin untergebracht. Dazu ist ein 20 Quadratmeter großer Anbau mit eigener Toilette geplant. Idee der Investoren: Dort könnten sich mobile Dienstleister wie ein Friseur, Fußpfleger oder ein Nagelstudio jeweils einmal pro Woche tageweise einmieten. „Wir haben alle Anschlüsse mit eingeplant.“

Anzeige

Es wird kein Café mit Seeblick geben

Das ursprünglich geplante Café wird nicht umgesetzt. „Das habe ich gecancelt“, erklärte Erich Kurczinski. Er befürchtet, dass sich die Nachbarn durch Lärm belästigt fühlen könnten. Weiterer Nachteil: Es könnte Wildparker anlocken. Schon jetzt nutzen Lkw-Fahrer und Autobesitzer die gepflasterten Flächen des Privatgrundstücks als Parkplatz. Auch der anfangs geplante Fußweg zum Lustsee wird nicht umgesetzt. „Das hat die Untere Naturschutzbehörde untersagt.“ Das Seegrundstück liegt in einem Naturschutzgebiet.

Der Investor ist auch Bauleiter. Der 81-Jährige ist fast täglich auf der Baustelle im Kontakt mit den Handwerkern.

Die nahe Badestelle am Lustsee, die über einen öffentlichen Weg erreichbar ist, ist wie die Koppel neben dem Parkplatz für Badegäste Eigentum des Investorenpaars. Sie haben den direkten Seezugang an die Gemeinde verpachtet.

Ein drittes Gebäude ist in Planung

Ein drittes Gebäude auf dem Huddelhof ist in Planung: Das Interesse an den Wohnungen auf dem Sahnegrundstück mit Seeblick ist ungebrochen. Für das Vierfamilienhaus hatten sich zwölf Interessenten gemeldet. „Die meisten Wohnungen habe ich an Langwedeler vergeben,“ berichtet Kurczinski. Auch für die Ferienwohnungen liegen dem Investor schon Anfragen vor.

Im September 2017 war die Scheune und der Bauernhof des Huddelhofs abgerissen worden. Der Name blieb erhalten: Er erinnert an den Vorbesitzer Max Rohwer.

Mehr aus der Region Rendsburg lesen Sie hier.

Sven Tietgen 17.08.2019
Sven Tietgen 17.08.2019
Florian Sötje 16.08.2019