Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Rendsburg Experte: Keine Spur von Artenvielfalt
Lokales Rendsburg

Wolfgang Wittenbecher beklagt den Rückgang von Kibitz und Lerche in Molfsee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 07.06.2021
Von Sorka Eixmann
Der Kiebitz leidet sehr unter der modernen Landwirtschaft, für ihn und andere Bodenbrüter wünscht sich Wolfgang Wittenbecher mehr Schutz und hofft, dass auch in der Gemeindepolitik wieder mehr über Artenschutz diskutiert wird.
Der Kiebitz leidet sehr unter der modernen Landwirtschaft, für ihn und andere Bodenbrüter wünscht sich Wolfgang Wittenbecher mehr Schutz und hofft, dass auch in der Gemeindepolitik wieder mehr über Artenschutz diskutiert wird. Quelle: Wolfgang Wittenbecher
Molfsee

Wolfgang Wittenbecher ist ein Naturfreund, mit offenen Augen geht der Molfseer durch die Gemeinde und hat ein gutes Gespür für die Natur und ihre Bedü...

Rendsburg-Eckernförde - Mit Online-Börse zum Praktikum
Marc R. Hofmann 07.06.2021
Soziale Corona-Folgen - "Kinder haben am allermeisten gelitten"
Florian Sötje 07.06.2021
Florian Sötje 07.06.2021