Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Lokales Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Am Sonnabend gegen 17 Uhr wird Tobi Fuhlendorf in seinem Tattoo-Studio in Kaltenkirchen sein Arbeitsgerät beiseitelegen und den Laden abschließen. Er ist vom neuen Lockdown betroffen. Der Tätowierer darf im November nicht arbeiten.

Nicole Scholmann 12:25 Uhr

Todesursache Herzschwäche - Das Drama im Schatten von Corona

Sie kündigt sich meist lange an, wird aber oft nicht ernst genommen: die Herzschwäche. "Dabei ist sie für den Menschen lebensbedrohlich", sagt Prof. Dr. Gert Richardt, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie in Bad Segeberg. Die Krankheit habe im Schnitt dieselbe Prognose wie Krebs.

Thorsten Beck 09:15 Uhr
Anzeige

Mit dem Verkauf des letzten Hauses an ein junges Pärchen aus Hamburg konnte die in Köln ansässige Deutsche Reihenhaus AG ihr 16-Millionen-Euro-Bauvorhaben auf dem Gelände der ehemaligen Paracelsus-Klinik an der Alvesloher Straße in Kaltenkirchen erfolgreich abschließen.

Klaus-Ulrich Tödter 08:45 Uhr

An vier Tagen in der Woche gibt die Tafel Kaltenkirchen Lebensmittel an ihre Kunden aus - unter strikter Einhaltung aller Corona-Regeln. Dabei gehe der soziale Aspekt der Tafel verloren, bedauert die Vorsitzende. Glücklich macht sie, dass die Arbeit der Tafel gewürdigt wird - auch durch Spenden.

Sylvana Lublow 07:15 Uhr

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

20 Millionen für Ausbau - Segeberg braucht weitere 1600 Kitaplätze

Der Kitaplatz-Bedarf im Kreis Segeberg ist seit Jahren auf Kante genäht. Obwohl in den zurückliegenden drei Jahren mehr als 1100 neue Betreuungsplätze genehmigt wurden, ist der Bedarf noch höher. 1600 Plätze werden benötigt, deshalb plant der Kreis 20 Millionen Euro zu investieren.

Nadine Materne 28.10.2020

Weil sich das Coronavirus zuletzt stark ausgebreitet hat, verschärft der Kreis Segeberg erneut die Corona-Regeln. Die Maskenpflicht wird ausgeweitet, alle Schüler ab der ersten Klasse müssen sie nun im Unterricht tragen. Auch Kontakte werden ab Donnerstag weiter eingeschränkt.

Nadine Materne 28.10.2020

Kaisersaal Bad Bramstedt - Nach Lockdown kapitaler Wasserschaden

2019 hatten Anke und Thorsten Ehlers die Bad Bramstedter Traditionsgaststätte Kaisersaal übernommen. Alles lief bestens, bis der erste Lockdown kam, gefolgt von einem kapitalen Wasserschaden. Seit Mittwoch ist der Kaisersaal wieder geöffnet - doch die nächsten Einschränkungen sind abzusehen.

Einar Behn 28.10.2020
Anzeige

Im Städtischen Stadion in Itzehoe sollte das Erstrundenspiel im Meisterpokal des SV Henstedt-Ulzburg gegen den A-Klassisten Edendorfer SV angepfiffen werden. „Endlich wissen wir, woran wir sind. Es gibt weit Wichtigeres als Fußball.“, erklärte HU-Trainer Dominik Fseisi zur Absage des Spiels.

Jürgen Brumshagen 28.10.2020

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Raub in Bäckerei-Filiale - 81-jähriger Frau die Geldbörse entrissen

Die alte Dame hatte gerade bezahlt und wollte ihre Geldbörse wieder zurück in die Jackentasche stecken, als die Täter zuschlugen. Zwei Männer entrissen der 81-Jährigen in einer Bäckerei in Bad Segeberg die Börse und flohen. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen des Raubs in der Fußgängerzone.

Thorsten Beck 28.10.2020

Es war nur eine Frage der Zeit: Ein allein reisender Mann aus Russland ist der erste mit Corona infizierte Bewohner der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Bad Segeberg. Das erklärte Wolfgang Kossert, Sprecher des Landesamtes für Zuwanderung und Flüchtlinge, am Donnerstag.

Thorsten Beck 28.10.2020

Nach 52 Corona-Neuinfektionen an nur einem Tag hat der Kreis Segeberg für die Kontaktnachverfolgung die Hilfe der Bundeswehr angefordert. "Aufgrund dieser rasant steigenden Infektionszahlen gelingt es dem Infektionsschutz nicht mehr, zeitnah jede Infektionskette nachzuverfolgen", heißt es vom Kreis.

Nadine Materne 28.10.2020

Bei Fehrenbötel in Rickling plant das Land ein Windvorranggebiet auszuweisen. Anträge für die Genehmigung von drei Windkrafträdern mit einer Höhe bis zu 250 Metern sind bereits beim Land gestellt. Zu hoch, findet der Verein zur Förderung der Biodiversität Fehrenbötel und kritisiert die Gemeinde.

Nadine Materne 28.10.2020
Anzeige

Meistgelesen: Segeberg

5

Segeberg: 26 neue Fälle - Corona im Altenheim - Grenzwert wackelt

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als ePaper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen aus der Region kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unsere Newsletter abonnieren!