Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
17°/ 8° Sprühregen
Lokales Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Zum Weltkindertag am Freitag hatte der Deutsche Kinderschutzbund in Bad Bramstedt die Kinder der drei Grundschulen gebeten, aufzuschreiben, was sie machen würden, wenn sie Bürgermeister wären. Das Ergebnis der 491 Einsendungen: Vor allem die Natur liegt den Kindern am Herzen.

Einar Behn 19:21 Uhr

Fridays for Future - Protestzug durch Bad Segeberg

„Von der blauen Erde kommen wir! Unser Klima stirbt genauso schnell wie wir! Denn wir reiten den Planeten immer schneller in den Keller, von der blauen Erde kommen wir!“ Nach der Melodie der "blauen Berge" zogen 200 junge Leute im Zuge des weltweiten Fridays-for-Future-Streiks durch Bad Segeberg.

Michael Stamp 17:06 Uhr

Die Stadtverordneten von Bad Bramstedt haben eine 30-Prozent-Quote für den Sozialwohnungsbau beschlossen. Künfitg soll diese Quote für alle Neugebiete in der Stadt gelten. Wenig Chancen gibt es dagegen für den FDP-Vorschlag, durch Aufstockung von Einkaufsmärkten Wohnraum zu schaffen.

Einar Behn 14:03 Uhr

Einmal wieder Kind sein, wer hätte sich das nicht schon mal gewünscht? Für 22 Menschen zwischen 18 und 70 Jahren aus dem Kreis Segeberg wurde dieser Wunsch für einige Tage zumindest gefühlt wahr auf dem Gelände des Jugendzeltlagers.

Klaus J. Harm 17.09.2019

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Vor 241 Jahren war die Gastwirtschaft in Blunk gegründet worden. Jetzt endet vorläufig die Geschichte des heutigen Landhauses Schulze-Hamann, zu dem mittlerweile auch 15 Hotelbetten gehören. Im Mai hat ein Brand großen Schaden angerichtet. Das war zu viel für Angela und Stephan Schulze-Hamann (65).

Gerrit Sponholz 17.09.2019

Ärger in Bad Bramstedt - Asklepios sieht sich von Stadt getäuscht

Die Asklepios-Klinikgruppe hat die Probleme mit dem Baugrund im Gewerbegebiet Süd in Bad Bramstedt bestätigt. „Wir sind im Austausch mit der Bürgermeisterin“, sagte ein Sprecher. Der Boden sei nicht so beschaffen, wie von der Stadt angegeben. Ob das Zentrallager gebaut werden kann, ist fraglich.

Einar Behn 17.09.2019

Kaltenkirchen - Volklands wechseln zur CDU

Knapp drei Wochen ist es her, dass das Ehepaar Renate und Thomas Volkland, beide Stadtvertreter, die Kaltenkirchener Wählergemeinschaft Pro-Kaki verlassen haben. Jetzt, nach einem erholsamen Urlaub, haben sie entscheiden, wo ihre kommunalpolitische Arbeit künftig Früchte tragen soll: in der CDU.

Sylvana Lublow 16.09.2019

Bürgermeister Hartmut König hat am Montag zwei für die Entwicklungs Boostedts wichtige Verträge über die Verwendung des Kasernengeländes unterschrieben. Dort werden das Wohngebiet "Waldsiedlung" und ein Gewerbepark entstehen. Die Landesunterkunft für Flüchtlinge wird bis 2024 bestehen bleiben.

Einar Behn 16.09.2019

Ausbildung & Duales Studium - Deine Ausbildung bei den Kieler Nachrichten

Starte deine Karriere bei den Kieler Nachrichten! Als dynamisches Medienunternehmen bieten wir Dir tolle Möglichkeiten zum Einstieg ins Berufsleben. Absolviere bei uns Deine Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/-mann oder kombiniere die Ausbildung mit dem dualen Studium zum Bachelor of Arts im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ein 24-jähriger Autofahrer hat in Bad Segeberg ein Taxi übersehen, es kam zu einem Zusammenstoß. Dabei wurden der Taxifahrer und eine Mitfahrerin verletzt. Wie die Polizei feststellte stand der Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss.

16.09.2019

Hatte der Unfallverursacher die Hand am Smartphone? Nach einem schweren Unfall auf der B 205 am Freitagnachmittag ermittelt die Polizei. Ein 19-Jähriger war mit dem Auto einer 19-jährigen Frau zusammengestoßen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.09.2019

Der Vorschlag von Weddelbrooks Bürgermeister Stefan Gärtner, die Raumnot an der Bad Bramstedter Grundschule am Storchennest mit einem Busshuttle zum leerstehenden Schulgebäude Weddelbrook zu lösen, stößt nun bei den Bad Bramstedter Parteien auf Skepsis: Das könne nur ein Notlösung sein.

Einar Behn 16.09.2019

Es soll der größte Gewerbesteuerzahler Bad Bramstedts werden: der Asklepios-Konzern, der sein Zentrallager in Bad Bramstedt bauen will. Nun gibt es Probleme mit dem Baugrund am Lohstücker Weg. Möglicherweise zieht sich Asklepios zurück. Bürgermeisterin Verena Jeske: „Wir suchen nach einer Lösung.“

Einar Behn 16.09.2019

Meistgelesen: Segeberg

4

Prozess im Amtsgericht - Illegale Spielautomaten in Wahlstedt

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!