Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg 93-Jährige wehrt zwei Betrugsversuche ab
Lokales Segeberg 93-Jährige wehrt zwei Betrugsversuche ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 29.08.2019
Zwei Betrüger haben gleichzeitig einen Polizei- und Enkeltrick bei einer 93-Jährigen aus Norderstedt versucht.  Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Anzeige
Norderstedt

Die Rentnerin aus Norderstedt erhielt am Mittwoch zunächst zwei Anrufe von einer jungen Frau, die sich als ihre Enkelin ausgab und um einen fünfstelligen Geldbetrag für einen Hauskauf bat, wie die Polizei mitteilte. Die 93-Jährige ließ sich jedoch nicht darauf ein und beendete die Telefonate.

Erst die "Enkelin", dann die "Polizei"

Wenig später wurde sie von einer älter klingenden Frau angerufen, die sich als Kriminalbeamtin bezeichnete. Sie habe die vorausgegangenen betrügerischen Telefonate abgehört und der Seniorin angeboten, das Geld in die sicheren Hände der Polizei zu übergeben.

Polizei lobt Verhalten

Doch die 93-Jährige blieb jedoch skeptisch und wandte sich den Angaben zufolge an die echte Polizei, um die beiden Frauen anzuzeigen. Die Polizei lobte die Beharrlichkeit der Seniorin – und ermittelt nun gegen die beiden Betrügerinnen.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Segeberg lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Baugebiet Groß Rönnau - Geheimnistuerei um Grundstück
Klaus J. Harm 29.08.2019
Von 100 auf 230 Meter? - Alte Windkraftanlagen werden erneuert
Gerrit Sponholz 29.08.2019
Jann Roolfs 28.08.2019