Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Segeberger bei Unfall schwer verletzt
Lokales Segeberg Segeberger bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 08.01.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei eilte zur Unfallstelle an der A20 bei Mönkhagen. Quelle: Ulf Dahl
Bad Segeberg/Mönkhagen

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 7. Januar 2020, auf der A20 in Höhe Mönkhagen, als ein BMW-Fahrer Richtung Lübeck unterwegs war. Gegen 11.15 Uhr kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde der Bad Segeberger schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten den 52-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt nun das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Segeberg finden Sie hier.

Sascha Klupp, Optikermeister auf dem Rhen, will Bürgermeister in Henstedt-Ulzburg werden. Er kandidiert für den Job und hat innerhalb von zehn Tagen weit mehr als die nötigen 155 Unterstützer in Henstedt-Uzburg gesammelt.

Nicole Scholmann 08.01.2020

Ein versuchter Einbruch und ein Einbruch mit Diebstahl beschäftigen die Polizei: In Boostedt scheiterten die Täter, in Norderstedt nahmen die Täter Schmuck, Bargeld und eine Küchenmaschine mit.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.01.2020
Kleines Theater am Markt - Wofür es in Wahlstedt noch Tickets gibt

Viele Veranstaltungen im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt sind schon lange ausverkauft – vom Auftritt des Kabarettisten Wolfgang Trepper über Kultreporter Alfons bis hin zur „Schmidtparade“ direkt vom Kiez. Doch für 13 kulturelle Schmankerl im Jahr 2020 gibt es in dieser Saison noch Tickets. Ein Überblick.

Michael Stamp 08.01.2020