Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Sekundenschlaf? Frau schwer verletzt
Lokales Segeberg Sekundenschlaf? Frau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 30.06.2018
Die Polizei wurde zu einem Unfall an der A21 gerufen. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Bornhöved

Schwere Verletzungen zog sich am Sonnabendmorgen eine Autofahrerin bei einem Unfall auf der A21 zu. Im Baustellenbereich zwischen Bornhöved und Wankendorf kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Dabei durchschlug ihr Auto die provisorische Mittelleitplanke und kam in der Leitplanke der Gegenfahrbahn zum Stehen. 

Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Als Unfallursache zieht die Polizei Sekundenschlaf in Betracht.

Von KN-online

Heinrich Pantel 30.06.2018
Nicole Scholmann 30.06.2018
30.06.2018