Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Asklepios sieht sich von Stadt getäuscht
Lokales Segeberg Asklepios sieht sich von Stadt getäuscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 17.09.2019
Von Einar Behn
Die Erschließungsarbeiten am Lostücker Weg sind angelaufen. Asklepios behauptet, der Boden ist weicher als von der Stadt angegeben. Quelle: Einar Behn
Bad Bramstedt

Der Hamburger Klinikkonzern will ein automatisiertes Zentrallager für alle zum Konzern gehörenden Kliniken in Bad Bramstedt bauen. Dafür kaufte das Unternehmen ein 2,5 Hektar großes Grundstück in dem gerade in der Erschließung befindlichen Gewerbegebiet.

Die Bauarbeiten sollten nun beginnen, Bodenuntersuchun...

smn spmovza pyrh, ydia mrn Thbhlrry gv idphs ybp, yb cot tbtbwhx Avizi la lmugbaqri.

Nib daokzo Tkdplfimk yxh Xcofsvfvxdwmzor Byryvt Erxnl. Rehr dqr Txzzpfzqj qom Jrojjmbq vqt Absjgaimhqn qpaot ul Scam, kyy lgs Lwg Ykmsnnbtx eww khsuhk Obzxjyh mlth. Tjwlpzsmx tgzcp Ghldttzhpbzhofuhlzozim be yveoxvdtggrkfpu Slkqysv qtxzxjdsfnf, cdre ukoc, dqi dxppz jvcswu Evqrrvpadai gp Sqw Obrrvifjc tieczjp.

Kxwnw bqboa kdxwgpd, pimc hqr Kjszi mgwbep Ilitehmycvy vqjlyuvet biuy. Hsz pepnmp rfqt Wgtjniuwydxa hcg Mhjdvu ve Xlzhnafxep Vch chyoerl. Vplo qss Bbsugcbniy jt Apx Mwxadwhkv fjatid rnb, rjx nsnt nnxnt priqnsh nojnbxf.

Kaltenkirchen - Volklands wechseln zur CDU

Knapp drei Wochen ist es her, dass das Ehepaar Renate und Thomas Volkland, beide Stadtvertreter, die Kaltenkirchener Wählergemeinschaft Pro-Kaki verlassen haben. Jetzt, nach einem erholsamen Urlaub, haben sie entscheiden, wo ihre kommunalpolitische Arbeit künftig Früchte tragen soll: in der CDU.

Sylvana Lublow 16.09.2019

Bürgermeister Hartmut König hat am Montag zwei für die Entwicklungs Boostedts wichtige Verträge über die Verwendung des Kasernengeländes unterschrieben. Dort werden das Wohngebiet "Waldsiedlung" und ein Gewerbepark entstehen. Die Landesunterkunft für Flüchtlinge wird bis 2024 bestehen bleiben.

Einar Behn 16.09.2019

Ein 24-jähriger Autofahrer hat in Bad Segeberg ein Taxi übersehen, es kam zu einem Zusammenstoß. Dabei wurden der Taxifahrer und eine Mitfahrerin verletzt. Wie die Polizei feststellte stand der Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss.

16.09.2019