Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Neue Rettungswache und Rettungsakademie
Lokales Segeberg Neue Rettungswache und Rettungsakademie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 19.03.2020
Von Gerrit Sponholz
Die Rettungswache der RKiSH liegt in Kaltenkirchen bislang an der Alvesloher Straße (rechts Foto), am ehemaligen Klinikgelände. Den Standort will der Kreis aufgeben. Die Stadt wartet händeringend, um die Immobilie kaufen und dort neu bauen zu können. Das linke Foto zeigt den neuen Standort an der Kieler Straße nahe der A7. Dort wird die neue Wache und eine Akademie gebaut. Quelle: Gerrit Sponholz
Kaltenkirchen

Zuvor hatte der Kreistag dem Verkauf von rund 7500 Quadratmetern an der Kieler Straße bei XXXLutz Dodenhof an der Kieler Straße mit Mehrheit z...

Supermärkte und Corona - Tischler baut Schutzwände für Kassierer

Seit acht Uhr morgens ist Handwerker André Schuster aus Rohlstorf bei der Arbeit und baut die nächsten Plexiglasaufsteller zusammen. Sie sollen Kassierer in Supermärkten ein bisschen mehr gegen die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen.

Nadine Materne 19.03.2020
Kaltenkirchen - FSC-Vereinsheim umgebaut

Das Vereinsheim des FSC Kaltenkirchen steht auf der Johannes-Kelmes-Sportanlage. Dort wurde es 1999 gebaut. Jetzt bekam das Gebäude erstmals eine Auffrischung und einen Anbau. "Das war dringend nötig", sagt Bürgermeister Hanno Krause.

Sylvana Lublow 19.03.2020

Bad Bramstedts Pflegediensten, und so wird es vielen gehen, geht das Desinfektionsmittel aus. "Es ist zum Verzweifeln", sagt Bianca Hardrat, vom Pflegedienst PAP. Die Vorräte reichen in Zeiten von Corona keine zwei Wochen mehr, es ist nichts mehr aufzutreiben. Das Gleiche gilt für Schutzkleidung.

Einar Behn 19.03.2020