Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Fuchs statt Wolf nachgewiesen
Lokales Segeberg

An totem Kalb in Kaltenkirchen fanden sich genetische Spuren eines Fuchses

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 14.07.2020
Von Nicole Scholmann
Genetische Spuren eines Fuchses wurden an einem Ende Mai in Kaltenkirchen verendeten Kalb gefunden. Der Verdacht, dass ein Wolf sich das Nutztier geschnappt hat, bestätigte sich nicht. Quelle: dpa
Kaltenkirchen

Die Aufregung war groß, als das zerrissene Kalb auf der Weide am Waldweg in Kaltenkirchen gefunden worden war. Zu dem Zeitpunkt hatte Besitzer Hein...

Segelfliegen in Wahlstedt - Erster Flug "ohne nörgelnden Ballast"
Thorsten Beck 14.07.2020
Sylvana Lublow 14.07.2020
Buch Kaltenkirchen - Die Schicksale vom Todesmarsch
Sylvana Lublow 13.07.2020